TagCloud

Getroffene Hunde

Mai 15th, 2006 von buergermeister

bellen, irgendwie so ganz plötzlich, verschwindet der “Bettelbutton� von Frau Pia’s Seite. Nicht das das jetzt etwas mit meinem Posting von weiter unten zu tun hat. Nein das Geld für das Notebook ist urplötzlich zusammengekommen, und dieser blöde Button hat nur 86 € erbracht arme Frau Pia. Naja jetzt gibts dafür halt den 5€ in die Machokasse-Button und das Geld soll in den Unterhalt, in Hard & Software für das Blog fließen.

Frau Pia wenn ich mich recht erinnere läuft ein Woody auf ihrem Server? Wie wäre es mit einer Donation an das Debian-Projekt? Frau Pia wenn ich das richtig sehe, verwenden sie WordPress zum bloggen auch dieses Projekt nimmt Spenden, oder zum Podcasten wenn ich mich recht erinnere fluchen sie des öfteren über Audacity auch dies ein OpenSource-Projekt, mal ganz davon zu schweigen das auf ihrem Server dann ein Apache Webserver, und wenn ich die Postfixmaillisten durchsuche finde ich dort Postings von ihnen, will heissen sie setzen auch hier auf freie Software? WIe wäre es denn, das Geld diesen Projekten zufließen zu lassen? Naja Manitu bekommt für das grosszügige überlassen eines Servers wenigstens eine “fette� Werbefläche.

Open SourceTechnorati, DonationTechnorati

Geschrieben in Krimskrams | Keine Kommentare »

ähnliche Artikel:
  • None
  • Linux macht Schule

    Mai 15th, 2006 von buergermeister

    war das Motto, des diesjährigen Brandenburger Linuxinfotages. Es war wieder eine relativ kleine Veranstaltung mit wenig Besuchern, das ist eigentlich schade, denn das Organisationsteam der Bralug, gibt sich eine Heidenmühe, bei der Organistation. Für die Zukunft wünsche ich ihnen endlich den konzeptionellen Erfolgstreffer zu landen. Wie Ingo Ebel von Radio Tux bereits in seinem Blog berichtet hat, war es eher ein Familientreffen, sind es doch immer die gleichen Verdächtigen wie z.B. Sven Guckes. Gefehlt hat eigentlich nur Qubi (der war stattdessen zu den “Datenspuren� beim C3D2) statt seiner hat das Keysigning dieses Jahr Sven durchgeführt. Meiner einer hat natürlich auch versucht zum gelingen des Tages beizutragen, die entsprechenden Folien meines Vortrages findet ihr hier, aber erwartet nicht zu viel, da ja das meiste am laufenden System gezeigt wurde.

    LinuxtagTechnorati, BrandenburgTechnorati

    Geschrieben in Family Affairs | Keine Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Wundersame Neuerungen

    Mai 10th, 2006 von buergermeister

    Heute Mittag, ist bei symlink eine Meldung erschienen unter dem Namen, Feature oder Bug. Dem Link zu Google in diesem Artikel bin ich einmal gefolgt, oja irgendwie sieht die Seite von Google mit den Suchergebnissen etwas anders aus. Ja aber was ist das nun, kann mich “Landei� da vielleicht einer aufklären?

    Geschrieben in Wundersame Webwelt | Keine Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Ich muss och ma

    Mai 10th, 2006 von buergermeister

    betteln, wenn ich so durch die Weiten des Netzes browse und mir das ein oder andere Blog anschaue, so sind das ja alles Bedürftige. Besonders schlecht geht es ja Frau Pia, naja Amazon Wishlist muss man ja haben, erfüll mir meinen Wunsch Button, ja ich wünsch mir ja nur ein Notebook. Ja meine liebe Leserschaft, ja mein Auto geht langsam kapputt ich wünsche mir doch ein neues, büdde büdde falls sie etwas übrig haben, kaufen sie es mir büdde. Ich mache das ja nur weil ich Feedback von Ihnen will, jaaa Feedback — Scheinchen, Münzen und Penunse, sie verstehen? Pop, Pop, Populär??? Nein Männer bloggen wirklich erfolgreicher, man sehe ja nur mal in die deutschen Blogcharts, dauert ja ewig eh man da ne Frau findet. Tja kommt nur darauf an, was man unter erfolgreich versteht. Für den einen ist es zahlreiche Leserschaft für andere eher ein neues Notebook.
    Ich bin ja mal gespannt, ob ich dann auch solchen geschäftlichen Erfolg habe, mit meinem “Bettelbutton”.

    Geschrieben in Krimskrams | 3 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • The Search Engine Warâ€? – Browserkrieg war gestern.

    Mai 6th, 2006 von buergermeister

    Seit Tagen betätige ich mich ja sozusagen als Frontberichtserstatter, will ich mal über die neusten Begebenheiten von der Microsoft vs. Google Front berichten. Der Redmonter Riese führt ja Krieg wie immer, man verschlafe technische Entwicklungen, wenn man dann erkennt das sie Profit eintragen könnten, nutze man seine Monopolstellung und sein Geld um den lästigen Konkurrenten zu verdrängen.
    Man pumpe 2 Milliarden US-$ in seinen Online-Bereich. 1,6 Millarden US-Dollar davon sollen in Suchtechnologie, MSN und das Online-Anzeigengeschäft investiert werden. >>mehr<<
    Man kaufe und gründe in den gleichen Geschäftsparten wie der lästige Konkurrent.
    MSN soll zu Windows Live Search werden und natürlich auch eine Produktsuche ala Froggle oder Google Scholar bieten. >>mehr<<
    Man übernehme die Vexcel Corp. und erweitere damit seine Geschäftssparte Virtual Earth, Ziel ganz klar Google Earth. >>mehr<<
    Noch ein kleiner Zukauf, der uns clevere Werbetechnologie bringt >>mehr<< und ein schickes Patent für Cookies >>mehr<<. Ich zieh morgen los und lass mir das Rad patentieren.

    Ring frei zur nächsten Runde…..

    P.S. was aber wenn MS herausbekommt wer eigentlich die wirklich erfolgreichste Suchmaschine ist?

    Geschrieben in Wundersame Webwelt | 3 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Jetzt hält mich die Welt

    Mai 5th, 2006 von buergermeister

    garantiert für den SUSE-Fan schlechthin, Agama Lizard oder bessergesagt, die 10.1 erscheint. Ab dem 11.Mai soll das Release zum download bereitstehen. So meldet es jedenfalls heise.de und die haben es aus dem Munde von Andreas Jäger, der hat das auf der opensuse-announce Mailingliste gepostet.
    Da hat vielleicht Andreas Jäger mal wieder mehr Zeit zum bloggen ;-)

    Geschrieben in Distribution Drama | Keine Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Weil wir gerade bei SuSE sind…

    Mai 5th, 2006 von buergermeister

    Wie wird das denn nun geschrieben? S.u.S.E oder SuSE oder wie es neuerdings auf den Seiten des openSUSE-Projektes geschrieben wird, SUSE? Am besten man schaut auf die Verpackung dieser Distribution, welch ein Glück die stehen alle im Konferenzraum aufgereiht.
    SUSE steht für Software- und System-Entwicklung, ist also eine Abkürzung und wird mit Punkten also S.u.S.E. geschrieben zumindest bis zur Version 6.0 ab da steht dann SuSE auf der Verpackung. Aber jetzt steht doch eindeutig openSUSE auf den Seiten des Projektes, wirklich, seit Version 9.0 steht da wirklich SUSE auf der Verpackung.
    Stellt sich mir nur die Frage, wo sind jetzt die Punkte hin? Die Antwort habe ich gefunden und zwar hier: http://www.goodbye-dots.de/

    Geschrieben in Distribution Drama | 2 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Alle Welt,

    Mai 4th, 2006 von buergermeister

    berichtet zur Zeit irgendwie vom Linuxtag in Wiesbaden. Darf oder kann ich mich da ausschließen? Die Berichte auf symlink.ch lesen sich ja düster, das Organisationschaos. Jeder hat irgendwie was zu berichten, heise.de muss eben vom Besuch der Bundesjustizministerin erzählen. Radio Tux berichtet nicht nur im zugehörigen Blog über den Linuxtag nein es streamt (http://stream.radiotux.de:8000/radiotux.ogg) auch live von der Veranstaltung. Was hab nun ich zu berichten? Naja ich erzähl mal was ich mir so an Vorträgen angetan habe. Zum Aufwachen Peter Prochaska vom Hardened-PHP-Project “Neue Trends im Webhackingâ€?, dann war Ralf Spenneberg mit seinem “Vergleich AppArmor und SELinuxâ€? dran,.Florian Brand Red Hat Deutschland GmbH “Die letzte Verteidigungslinieâ€? einem Vortag über Execshield & SELinux, naja und den Vortrag von Peter Koch OpenSC Project “OpenSC – die freie Smartcard Unterstützungâ€? hätte ich mir dann sparen können.

    Hach und wisst ihr was, ich hab mir den Weg nach Wiesbaden auch gleich gespart und hab mir das ganze per Videostream reingezogen ;-) http://stream.fluendo.com:8806

    Geschrieben in Krimskrams | Keine Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Rasanter Datenhighway

    Mai 3rd, 2006 von buergermeister

    Manchmal ist das Web einfach zu schnell und manche Dinge bekommt man einfach zu spät mit, zum Beispiel den gemeinschaftlichen Designwechsel hunderter Seiten, alle ein Frühlingsdesign. Das ganze nennt sich dann CSS Reboot Spring 2006, da hätte ich mich doch glatt mit meinem Swinging Suse Frühlingsdesign bewerben können :-D
    Gefunden hab ich das ganze, dank des Technikwuerze-Podcast. Technik Podcasts und vor allem Gute gibts nicht viele, aber der gehört für mich dazu, nicht so langatmig und informativ, eben Technikwürze.

    Geschrieben in Krimskrams, Wundersame Webwelt | Keine Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Microsoft vs. Google Part II

    Mai 3rd, 2006 von buergermeister

    Heute kann ich mich mal wieder als Kriegsberichterstatter betätigen. Es gibt neues von der Front des Suchmaschinenkrieges. Gestern schrie Google noch wegen dem Einbau der Schnellsuche und deren Einrichtung auf die Suchmaschine von Micorsoft und heute ist Google bereits seinen ersten Grosskunden los, den Branchenriesen Amazon. Dessen Suchdienst A9.com bezieht seine Ergebnisse ab sofort von MSN

    Geschrieben in Krimskrams, Wundersame Webwelt | Keine Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Ich liebe Instand Messaging, ich liebe Jabber

    Mai 2nd, 2006 von buergermeister

    Bisher hab ich ja immer das ding bemüht oder dict.tu-chemnitz.de, aber in Zukunft brauche ich weder die Killer Application noch die Webseiten öffnen. Jabber sei dank, yeah ein googlebot für Jabber gibts schon und Kaffeemaschinen kann man auch überwachen (look @ http://jabber-fanatix.org/ ). Aber jetzt dient mir das Ding auch noch als Dolmetscher für English yeah. Man öffne also seinen favorite Jabber Client und frage mal bei woerterbuch.info@swissjabber.org nach dem gesuchten Wort und man wird kurzum eine Antwort erhalten, einziges Manko ein wenig Werbung flattert mit ein aber das ist erträglich.

    Geschrieben in Killer Application | 2 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Oje ein SuSE-Fan….

    Mai 2nd, 2006 von buergermeister

    ja ja ich weiss, nicht die beliebteste Distribution, aber wie ich weiter unten schon bemerkte, ich war mit dem Design hier nicht ganz zufrieden. Naja und heute Mittag etwa hatte ich den Einfall dazu. Ich schau mir immer auch mal andere Distributionen an, egal ob Debian, Ubuntu, Fedora oder SuSE bei mir kommen alle mal zum Zug. Ja und so solls jetzt auch hier im Blog sein, ich werde nach den Jahreszeiten farblich abgestimmt ner anderen Distribution einen Platz hier einräumen. Und da das grün von SuSE nun mal so schön zum Frühjahr passt, fängt sie halt an. Also im Sommer wird wieder gewechselt. Mal sehen was kommt, lasst euch überraschen.

    Geschrieben in Krimskrams | 6 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Release Release Release

    Mai 2nd, 2006 von buergermeister

    Nicht nur das heute die Version 1.0 von PCBSD erschienen ist, da könnt ihr mehr bei http://www.debilux.de/ erfahren. Auch Open BSD hat heute seine Version 3.9 released, und wie das bei den Vettern so üblich ist, gibt´s zum Release nen neuen Comic und was auf die Ohren gibt es auch.

    Geschrieben in Distribution Drama | Keine Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Browserkrieg war gestern

    Mai 1st, 2006 von buergermeister

    jetzt kommt der Suchmaschinenkrieg. Und warum? Der IE 7.0 soll das bekommen, was der Firefox oder Opera schon lange bieten, eine Schnellsuchfunktion. Mmmh und die soll natürlich standardmässig auf die Microsoft eigene Suchmaschine verweisen, dass ruft natürlich den Branchenprimus google auf den Plan, der schreit dies schränke die freie Wahl des Verbrauchers ein.
    Na hier gehts auch nicht um Peanuts, google war es bei AOL, der Favorit zu bleiben, immerhin eine Millarde Dollar wert. Auch die Mozilla Foundation hat im vergangenen Jahr beträchtliche Einahmen über die Schnellsuche erzeugt. Immerhin 30-50 % der Suchanfragen kommen von den Browsern über die Schnellsuchfunktion. Google zittert, schließlich beherrscht der IE immer noch den Browsermarkt, zwar ist er hier bei uns in Europa weitverbreitet, etwa 40% aber vorallem die USA drücken seine Verbreitung wieder auf magere 20% –> für alle, die ihn noch nicht haben >>hier<<
    Steht uns das näcste Anti-Trustverfahren ins Haus und wer gewinnt am Ende, hoffentlich der lachende Dritte, der Verbraucher. Was ich aber bezweifele.

    Geschrieben in Wundersame Webwelt | 1 Kommentar »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Eine Revolution beginnt

    April 30th, 2006 von buergermeister

    ja heute vor 13 Jahren hat sie begonnen ;-) Das was, was viele immer noch mit dem Internet, dass Worl Wide Web, verwechseln wurde für die allgemeine Nutzung freigegeben.

    Zum Geburtstag gibts von mir ein kleines WWW von A bis Z und ein paar Cookies, gibt´s dazu
    AJAX – Asynchronous JavaScript and XML, Berners-Lee Tim, CSS – Cascading Style Sheets, DOM – Document Object Models, Enquire, Firefox, Galeon, https – Hypertext Transfer Protocol Secure, IETF – Internet Engineering Task Force, JavaScript, Konqueror, Lynx, Mozilla Foundation, Netscape Communication, Opera, PNG – Portable Network Graphics, RDF – Resource Description Framework, SVG – Scalable Vector Graphics, TCP – Transmission Control Protocol, URLs – Uniform Resource Locator, Viola, W3C – World Wide Web Consortium, XHTML & XML, Yahoo, zuletzt eine Kopie der allerersten Seite des WWW.

    Geschrieben in Wundersame Webwelt | Keine Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Wundersame Webwelt

    April 28th, 2006 von buergermeister

    die ganze Woche hat mich irgendwie ein Thema verfolgt und zwar seit Dienstag……
    Am Dienstag war nämlich wieder mal Unix-Stammtisch an unserer TU, dass Thema AJAX als Technologie von Web 2.0. Seit dem lässt mich das nicht los, den nächsten Tag Chaosradio, was kommt Thema Web 2.0. Heute morgen Prolinux gelesen, was steht drin “Michael Robertson stellt ajaxOS vor� irgendwie läßt einen dass gar nicht los, Programm für den LinuxTag ausgedruckt, was ist der erste Vortrag, na ihr wisst schon………
    Der Witz an der ganzen Sache, während der Sendung des Chaosradio haben die gesagt, man wäre mittlerweile enttäuscht, wenn man seinen Namen nicht bei google findet. Ok such ich mal nach meinem, ooh ich finde mich gar nicht mal so unhäufig, aber der Hammer ist der Eintrag:

    dasher-3.2.19-20.i586 RPM – [ Diese Seite übersetzen ]
    Version: 3.2.19, Vendor: SUSE LINUX Products GmbH, Nuernberg, Germany … Group:
    System/GUI/GNOME, Build host: kemter.suse.de …
    rpmfind.net/linux/RPM/suse/supplementary/i386/GNOME/update_for_9.3/applications/
    dasher-3.2.19-20.i586.html

    ich bin ein verdammter Buildhost der SuSE-Linux AG, wie kommen die auf den Namen?

    Geschrieben in Wundersame Webwelt | Keine Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • faster recovery, better using …?

    April 23rd, 2006 von buergermeister

    ist das Thema, welches mir in den nächsten Tagen ein wenig die Zeit rauben wird, hab ich mir doch vorgenommen zum………… Brandenburger Linuxinfotag , wieder einen Vortrag zu halten. Die Zeit wird mir deshalb fehlen, weil ich eben das ganze auch vorführen will und deshalb ein richtiges kleines Netzwerk mitschleppen muss/will, naja und dieses muss erst einmal installiert und konfiguriert sein. Ich hoffe nur das was ich mir im Kopf da so erdacht hab, läst sich auch in den nächsten Tagen umsetzen. Schauen wir mal, auf jeden Fall bleibt weniger Zeit für dieses Baby hier.

    Geschrieben in Family Affairs | Keine Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Vom Schuster und seinen Leisten……

    April 22nd, 2006 von buergermeister

    Nun wenige Tage vor meinem Geburtstag ist es soweit, meine persönlichen Seiten werden auch geboren. Auf ein paar mehr unsinnige Seiten im Net kommt es ja wohl kaum noch an oder? Irgendjemand hat mir letztens gesagt, mit meinem Beruf muss man einfach eine Webpräsenz sein eigen nennen, mmh muss man? Naja scheinbar eben doch.
    Am schnellsten war ja noch die Domain (danke Thomas) registriert, die Baustellenseite hat dann schon etwas mehr Aufwand bedeutet und überhaupt, was mache ich jetzt mit der Domain? Oder auch was mache ich auf ihr, naja jeder setzt ja heutzutage Content Managment Systeme ein, ein wenig Erfahrung hatte ich auch vorher damit, ja ich nehme alles nur kein Mambo bzw. Joomla . Da muss also etwas anderes her, wow Drupal hieß die Lösung, schön einfach und vorallem sauber programmiert, kein unnötiger Schnickschnack, wie Module für den Liga Manager Online oder gar Kochbuchmodule aber leider speicherhungrig. WordPress ? Nee wer will denn nur bloggen oder podden? Serendipity ja auch schick, aber wie gesagt, wer will denn nur bloggen? PodCMS – simplicity at its perfection, schon wahr rafl, sehe ich genauso, ich werd´s dann auch irgendwann ausprobieren, versprochen!Also Schuster bleib bei deinen Leisten……
    P.S. damit mutiert das ganze hier auch noch zu einem Experiment…….

    Geschrieben in The Weblog | Keine Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Pages: Prev 1 2 3 ...68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78

    Nächste Einträge »