TagCloud

Wtf is Yastie

April 16th, 2009 von buergermeister

Gestern hat mir jemand von Yastie erzählt. Das SUSE an ihrem Tool sehr hängt ist mir klar, dafür ein eigenes Maskottchen haben zu wollen finde ich aber overheaded. Tja und nun haben sie eins. Mein erster Kommentar dazu, dass ist doch ein Unfall. Kommenast Gegenseite nein, aber Du hast die restlichen Einreichungen nicht gesehen. Hatte ich aber inzwischen, ich hatte die Seite mit der Gallerie der Einreichungen offen. Was soll ich sagen, ich glaube die Einreichungen kommen von sehr vielen Kindern ;) Scheint als ob openSUSE dringend mehr und bessere Grafiker benötigt.

Geschrieben in Distribution Drama | 6 Kommentare »

ähnliche Artikel: Sneak Peak into F26 Supplemental Wallpaper |

6 Kommentare

  1. Dr. Azrael Tod Sagt:

    Ohne jetzt schon wieder einen Distriflamewar vom Zaun brechen zu wollen muss ich mal sagen dass dieses Maskottchen sehr schön die Schönheit von YasT und SuSE im allgemeinen symbolisiert. *duck*

  2. buergermeister Sagt:

    du schreibst SUSE falsch :D

  3. Dr. Azrael Tod Sagt:

    Du scheinst recht zu haben… o0
    War das früher nicht mal “SuSE” oder so? Hab ich mal wieder was verpasst?

  4. buergermeister Sagt:

    ja und bevor das SuSE war hieß das S.u.S.E. ich glaube ich hab darüber schon einmal geschrieben

    http://karl-tux-stadt.de/ktuxs/?p=16

  5. Wird am Ende doch alles gut? : Karl-Tux-Stadt Sagt:

    [...] diesem häßlichem Ding namens Yastie habe ich ja bereits einmal geschrieben. Es ist ja nun ein offenes Geheimnis, das der dann in der Version 11.2 von openSUSE Verwendung [...]

  6. fwolf Sagt:

    Bei mir heißt das einfach HeulSuse und schluß! :P

    cu, w0lf.

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.