TagCloud

Endlich …

März 1st, 2009 von buergermeister

Die Masse der Druckerzeugnisse für die CLT sind endlich fertig, es gibt zwar noch einiges zu tun aber das wird im Hause gedruckt und ist daher nicht mit einem Zwang von Seiten der Druckerei behaftet. Das heißt ich habe wieder etwas mehr Ruhe – endlich. Aber so richtig Ruhe habe ich nicht, mir schwirrt ja eh die ganze Zeit noch mein Workshop durch den Kopf. Ich will versuchen was ich mit dem Gimpworkshop des vergangenen Jahres begonnen habe mit Inkscape fortzusetzen. Für Gimp eine neues Thema zu finden, welches für Einsteiger & Fortgeschrittene gleichermaßen interessant und lehrreich ist, war schon ein Horror. Ich hoffe mal das der Gimpworkshop von Sebastian dann genauso interessant ist wie “Spaciges mit Gimp”. Ich jedenfalls will das Ganze jetzt versuchen auch mit Inkscape zu machen und was soll ich sagen, ich hab das Gefühl es ist wesentlich schwerer.Ich bin absolut gespannt ob es hinhaut und der Workshop ein Workshop ist und kein verlängerter Vortrag. Aber nach dem ich jetzt anfangen kann Zeit zu investieren in die Vorbereitung bin ich da guter Hoffnung. Tutorial gibts dann wahrscheinlich irgendwann hier.

Eine Frage hab ich an der Stelle allerdings, wieso setzen sich immer Profis mit in solche Workshops?

Geschrieben in Family Affairs, ubuntuusers | 1 Kommentar »

ähnliche Artikel: Document Freedom Day Phnom Penh | Blender Workshop at Smallworld | Inkscape workshop for Linux statt Windows | Inkscape Workshop at Smallworld |

1 Kommentar

  1. Vorfreude auf Chemnitz » Von Roman Hanhart » ubuntublog.ch Sagt:

    [...] muss ich, dass ich bis vor einigen Monaten nicht einmal wusste, wo Chemnitz liegt. Dank dem edlen Bürgermeister bin ich auf die Linux Tage zu Chemnitz gestossen, bei welchen sich eben jener Meister vortrefflich [...]

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.