TagCloud

Gibt es eigentlich

Januar 24th, 2009 von buergermeister

für Opera ein vernünftiges werbungblockendes Plugin? So etwas wie AdBlockPlus bei Firefox?

Geschrieben in Killer Application | 9 Kommentare »

ähnliche Artikel:
  • None
  • 9 Kommentare

    1. quintus Sagt:

      Es gibt den eingebauten Werbeblocker, der funktioniert hinreichend gut. Und es gibt Bfilter. Der macht glücklich, garantiert. :-)

      http://bfilter.sourceforge.net/

    2. buergermeister Sagt:

      ja, kann man den irgendwo einstellen, ich finde aus meiner Sicht blockt der mir zu wenig. Ich sehe haufenweise Banner und java popups kommen mir derzeit auch wieder unter

    3. quintus Sagt:

      Kannst du mir mal ein paar Beispiellinks geben? Bei mir hat er in der Grundkonfiguration 99% aller Werbung erschlagen.

      Hier findest du eine ganz gute Beschreibuung:
      http://wiki.ubuntuusers.de/bfilter

    4. buergermeister Sagt:

      ach menno, nahezu jede Seite und bfilter ist ein Proxy und das will ich dann mal nicht, da kenn ich andere.

    5. Dr. Azrael Tod Sagt:

      wenns dringend ist nen proxy vorschalten… ansonsten siehts schlecht aus. Sowas richtig effektives kenn ich nicht (bin aber auch nicht so der Opera-Freak).

    6. sumpflicht Sagt:

      Möglichkeit 1: Wie schon genannt einfach einen Proxy wie Privoxy oder bfilter verwenden
      Möglichkeit 2: “urlfilter.ini download” bei der Suchmaschine deines Vertrauens eingeben und eine urlfilter.ini nach ~/.opera/ downloaden.

    7. Carcinoma Sagt:

      Ich benutze eine für den internen Webfilter vobereitete Liste die auktuell gehakten wird (frag nich wie oft) und bisher geht das ganz gut. Jedefalls braucht man keien webproxy dafür zu installieren.

      http://www.ad-flitzer.rockt.de/

    8. Kai Sagt:

      Funktioniert mit entsprechenden Anpassungen auch unter Linux:
      http://blog.kaitimmer.de/2008/07/opera-ad-blocker.html

      und erledigt das Blocken ziemlich erfolgreich.

    9. Marc Sagt:

      Dazu hatte ich schon mal einen Artikel in meinem Weblog geschrieben: http://www.marcboe.de/adblock-und-noscript-im-opera/
      Das sollte dir weiterhelfen. ;) Da steht sogar noch drin, wie du eine Art NoScript haben kannst – falls du daran auch Interesse hast.

    Einen Kommentar abgeben

    Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.