TagCloud

Nachbesprechung

November 2nd, 2008 von buergermeister

Ich war nun gestern zum Brandenburger Linuxinfotag in Potsdam. Zum ersten Mal dieser nun an einer anderen Location stattgefunden als an der FH in Brandenburg, nämlich der Universität in Potsdam. Die FH in Brandenburg war zwar nicht schlecht allerdings räumlich ziemlich begrenzt. In Potsdam hat man tatsächlich mehr Platz und auch die Nähe zu Berlin scheint auch mehr Besucher auf die Veranstaltung zu bringen. Allerdings nimmt man den Zuwachs in dem weitläufigen Gebäude wenig wahr. Die BSDCG war ja auch vertreten und ich hatte doch auch tatsächlich mal Zeit ein paar Worte mit grUnix zu reden, aber wie immer gleich wollte wieder jemand anderes mit mir sprechen. Insgesamt war es schon wieder sehr familiär. Irgendwie fehlt der Veranstaltung der Kick um doch größer zu werden. Aber das wird noch, man kann ja experementieren. Jedenfalls sollte man die Location beibehalten.

Mein Workshop fand ich weniger toll, der Beamer funktionierte weder mit meinem Laptop noch mit einem der Rechner des Pools. Nach einer halben Stunde vom Rechenzentrumsmitarbeiter angeboten zu bekommen, mit Windows ginge es fand ich logischerweise nicht prickelnd (ich fasse dieses OS nicht an) und auch das man doch den Guestaccounts nur ein /home von 45MB Größe zugestand fand ich nicht witzig und die Workshopteilnehmer auch nicht, das auspacken der Unterlagen ging dadurch bei vielen nicht. Schade hier muss nachgebessert werden.

Nächste Woche nächstes Familientreffen und nächster Workshop

Geschrieben in Family Affairs | Keine Kommentare »

ähnliche Artikel: Inkscape Workshop for the Young Eco Ambassadors | The little bit different Fedora 26 Release Party – Part 4 | Sneak Peak into F26 Supplemental Wallpaper | FUDCon APAC Phnom Penh 2016 |

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.