TagCloud

Quellcodeschmiede

Oktober 14th, 2008 von buergermeister

Sourceforge ist wohl einer der gebräuchlichsten Dienste für Entwickler von Software. Klar es gibt jede Menge Alternativen wie BerliOS oder freshmeat. Sourceforge stellt dem Entwickler wie Mailinglisten oder CVS bzw SVN zur Verfügung und basiert auf einer Software gleichen Namens, die allerdings nicht mehr frei ist. Es gibt allerdings eine freie Variante GForge genannt. Die anderen Konkurrenten haben den Betreibern allerdings in letzter Zeit immer mehr zu schaffen gemacht und so folgt nun nach den farblichen Änderungen, die schon vor einiger Zeit erfolgt sind weitere Dienste für die Projekte. Wikis und Foren sowie das Umfragetool Lime Survey stehen jetzt zur Verfügung. Mehr hier

Geschrieben in Killer Application | 2 Kommentare »

ähnliche Artikel:
  • None
  • 2 Kommentare

    1. hype.yeebase.com Sagt:

      Sourceforge mit neuen Funktionen…

      Sourceforge mit neuen Applikationen für die Projekte. Sourceforge hostet in Zukunft auf virtuellen Servern, Wikis, Foren und andere neue Werkzeuge…

    2. Tom Sagt:

      Da mss ich doch schon wieder meckern: Freshmeat ist nicht wirklich eine Alternative zu SF. Freshmeaat ist eher eine Plattform, um entweder als User flott (Unix-)Software zu finden (die recht oft auf Sourceforge gehostet ist) bzw. um als Entwickler seinen Kram an unter die Leute zu bekommen. FM selbst bietet, im Gegensatz zu zB SF keinerlei Sourcen-Management und -praktisch- kein Filehosting an, sondern lediglich Links dorthin.

      cheers,

      Tom (http://sf.net/projects/priff)

    Einen Kommentar abgeben

    Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.