TagCloud

Tonnenweise Papier

August 21st, 2008 von buergermeister

oder die Aktion ist voll nach meinem Geschmack. Am 12. September wird Johannes Kreidler mit Hilfe wohl eines LKW sein Musikstück bei der GEMA anmelden. Sein doch nur 33 Sekunden langes Stück enthält doch tatsächlich 70.200 musikalische Zitate. Das ist dank Datenkomprimierung möglich. Eingeladen sind zu der Aktion am 12. September um 11 Uhr auf den Wittenberg Platz natürlich jede Menge Schaulustige und wenn ihr den ein oder anderen Pressefritzen kennt, mitbringen oder hinschicken. Das Video zu seiner Aktion enthält ein Zitat welches mir ebenfalls gefällt. Sinngemäß sprechen die “Zöglinge der Musikindustrie” in ihrem offenen Brief an die Kanzlerin davon, dass geistiges Eigentum das Öl des 21ten Jahrhunderts sei. Was wenn Öl frei verfügbares Gut wäre???

Geschrieben in License Jungle | 3 Kommentare »

ähnliche Artikel:
  • None
  • 3 Kommentare

    1. Dr. Azrael Tod Sagt:

      sehr schöne Aktion, wäre gern dabei wenn das abgegeben wird..
      Ich bin mir auch ziemlich sicher dass die Gema irgendeine Ersatzlösung dafür bringen wird, sowas wie die Maximalmenge an zu zitierenden Werken auf 1/sec und 100/Musikstück festzulegen.

    2. buergermeister Sagt:

      ach das ist doch Quatsch so etwas zu limitieren.

    3. Dr. Azrael Tod Sagt:

      naja, das wird aber doch die Gema nicht abhalten,
      immerhin beharren die auch noch auf ihrem alten System obwohl das jedem denkenden Wesen genauso blödsinnig erscheinen muss.

    Einen Kommentar abgeben

    Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.