TagCloud

Für Risiken und Nachwirkungen…

Juni 24th, 2008 von buergermeister

lesen sie die Statistiken. Knapp 3 Monate nach den CLT, ist nun die Umfrage, welche auf den Webseiten wieder um Verbesserungsvorschläge und Meinungen bat abgeschlossen und auch ausgewertet. Mit 188 ausgefüllten Fragebögen, war die Auswertung nicht ganz so rege wie im vergangenen Jahr. Aber immerhin noch knapp 10% der Teilnehmer nutzten die Möglichkeit Feedback zu geben. Insgesamt waren 91% mit ihrer Teilnahme zufrieden und nur knapp 2% nicht, der Rest enthielt sich der Stimme. Gelobt wurden wie immer die familiäre Atmosphäre, die guten Vorträge, die Themenvielfalt und auch das übrige Drumherum. Beschwerden wegen eines zu abwechslungsreichen Programmes werden gern entgegengenommen, aber dann doch eher als Lob verstanden. Obwohl ich das Vortragsprogramm ja persönlich nicht so gelungen fand. Auch war ja die Auswahl dieses Jahr kleiner als noch im vergangenen Jahr. In der Kritik stand dieses Jahr besonders die schlechte Turnhallenplanung ganz oben. Das wird sich garantiert wieder bessern. Die meisten Teilnehmer wurden per Mundpropaganda erreicht. Einen großen Anteil haben auch Artikel in Blogs und Foren. Ich glaube daran hat wohl Karl-Tux-Stadt seinen Anteil gehabt :D Die Offlinestöckchen-Aktion wurde ja auch in den Nachrichten der Chemnitzer Linux-Tage erwähnt. Übrigens brüte ich bereits über dem Postkartendesign für 2009 ;) Wer möchte denn Ende des Jahres so ein Offlinestöckchen haben? Die Kommentarfunktion steht euch ja offen :D Aber auch die Zeichnungen von Jojo haben wohl für Berichterstattung innerhalb der Blogosphere gesorgt. Aber auch die Nacht der freien Filme fand ja in der Blogosphere ein Echo, hier gab es auch einen oder zwei Kritiker, ja das wird ein wenig besser auf jeden Fall (zwangsweise man wird immer nur besser ;) ). Auch hier hab ich ja bereits damit begonnen Material für 2009 zu sammeln und zu sichten. Insgesamt haben wohl Viele innerhalb des Coreteam bereits begonnen mit der Arbeit an den Chemnitzer Linux-Tagen 2009, es gibt so manche neue Idee und über Verbesserungen wurde nachgedacht. Was wird aber noch nicht verrraten ;) Aber das Datum könnt ihr euch schon mal in den Kalender schreiben 14. und 15. März

Geschrieben in Family Affairs | Keine Kommentare »

ähnliche Artikel:
  • None
  • Einen Kommentar abgeben

    Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.