TagCloud

Plasmoiden

Mai 13th, 2008 von buergermeister

Am Freitag war ja wieder Linuxstammtisch. Dieses mal haben wir uns KDE 4 und dessen Neuerungen, sowie den Neuerungen in KDE 4.1 insbesondere Akonadi gewidmet. Das mit Akonadi dann eine MySQL-Datenbank auf dem Desktop ihren Einzug halten wird, hat ja letzte Woche schon bei Miwi für einen Aufschrei gesorgt. Naja daran wird er sich gewöhnen müssen, Amarok wird in der nächsten Version auch nicht mehr mit einer sqlite-Datenbank auskommen. Insgesamt, ging der Vortrag bzw. Workshop ziemlich lange, waren ja auch viele Themen, denn zusätzlich war ja noch die Plasmoid-Programmierung dran. Tja die Rubybindings sind immer noch nicht fertig, es gab trotzdem ein Rubybeispiel. Ist schon noch einiges zu tun bis wirklich alle Funktionalitäten in KDE 4 enthalten sind. Man wird wohl erst in KDE 4.2 alles zur Verfügung haben. Wen die Folien interessieren, die finden man hier als PDF.

Geschrieben in Desktop Revolution, Family Affairs | Keine Kommentare »

ähnliche Artikel: Inkscape Workshop for the Young Eco Ambassadors | The little bit different Fedora 26 Release Party – Part 4 |

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.