TagCloud

Trollunity v. 0.4

Juli 14th, 2007 von buergermeister

Gestern erhielt ich eine Mail mit folgendem Inhalt: “ich erwarte eine unveraenderte veroeffentlichung der stellungnahme!“, gleichzeitig befand sich in meinen Kommentaren ein überlanger Eintrag. Absender der Betreiber von triff-chemnitz, der sich sonst für nichts verantwortlich fühlt. Nach nur kurzem überfliegen musste ich feststellen, dass das als “Stellungnahme” deklarierte keine Stellung zu den Vorwürfen nahm. Ganz im Gegenteil man gestand zwar mal einen Fehler ein versuchte dann aber gleich wieder mittels Nebelbomben sich als Opfer darzustellen. Durch bewusstes weglassen, ziemlich vieler Informationen hätte man als Opfer da gestanden. Das wurde dem Opfer unumwunden sofort mitgeteilt, warum die “Stellungnahme” nicht veröffentlicht wird. Ausserdem musste Herrn Rudolph mitgeteilt werden, das er für sich ein Recht einfordert, welches er anderen aber selbst nicht gewährt, nämlich ihre Sicht der Dinge darzustellen. Daraufhin kam natürlich eine Antwort: “merkst du, wie du dich an details aufreibst?” Ja natürlich reibe ich mich daran auf!

Damit ihr mitbekommt um was es zum Beispiel geht: “Ich schaute mir folglich kurz an, was moderiert wurde und musste feststellen, dass gnokii auf die erstmalige Bitte hin, keine Verlinkung im Blog zu platzieren etliche weitere Blogs verfasste, welche stets wieder entfernt wurden.

Hierzu muss ich folgendes bemerken, ich habe niemlas eine “Bitte” oder überhaupt eine Aufforderung erhalten keine Links mehr zu platzieren.

Weiterhin wird behauptet, ich habe noch welche verfasst, dass ist glatt gelogen sondern sie bestanden bereits. Stets wieder entfernt wurden ist auch gelogen, das lässt sich allein aus den Löschzeiten ablesen, man hat dort nur das Recht alle 6 Stunden einen entsprechenden Eintrag zu verfassen, gelöscht wurden aber alle Beiträge innerhalb eines Zeitraumes von 10 Minuten, dass ist beweisbar!

Aufgrund des zunehmenden Missbrauchs der Möglichkeit, Verlinkungen in Blogs zu platzieren, entschieden die Moderatoren, dies nicht mehr zuzulassen.

Interessante Sache, was ist denn ein Missbrauch? Jeglicher Link höchst wahrscheinlich!

Noch ne falsche Aussage: “Als Eric dies sah, wurde der Profiltext entfernt und ihm, da wir das wirklich als derben Verstoß gegen die Netiquette ansahen, der Account für eine Woche gesperrt. Bereits bis dahin unterhielt er mit zahlreichen Diskussionen zwei Moderatoren und Eric.

Bereits da unterhielt ich keine Diskussion mit einem Moderator auch nicht mit Eric. Oder versteht man etwa die Nachfrage und die bereits im ersten Artikel “Die sind ja Trollig” als Diskussion?

Vor etwa einer Woche erhielt ich in der Community eine PM, in welcher mir das Mitglied gnokii, offenbar S. Kemter, recht bestimmt zum Ausdruck brachte, dass er sich durch die Moderatoren ungerecht behandelt fühle, sie würden basierend auf nicht bestehenden Regeln agieren. Dies war tatsächlich der Fall. Von ihm wurde ein Blog entfernt, weil er eine Verlinkung enthielt

Es war also tatsächlich der Fall, dass ich ungerecht behandelt wurde und wie reagiert man darauf??? In den man den öffentlich geäusserten Hergang im Forum löscht, statt sich dort zu entschuldigen und das einfach klar zustellen. Mal nebenbei nochmals erwähnt auf Grund der Tatsache das ich es wagte nachzufragen wieso und eindeutig zu erklären, dass man nicht auf Grund nicht existenter Regelverstösse zu löschen, allein aus diesem Grund wurden dann von dem Moderator alle meine Einträge entfernt.

Ein nicht ganz verständlicher Satzfetzen ist dies “haettest du
einfach den entsprechenden ansprechpartner vernuenftig
” gefragt, ist scheinbar gemeint, hab ich mehrfach und bin dumm von oben herab behandelt worden.

In meiner ersten Mail, in dem ich die Stellungnahme abwies, formulierte ich, dass ich falls sich nicht auf meine Ebene herab begibt und mit mir vernünftig darüber verhandelt, ich weitere Artikel veröffentliche und weitere Fehler nenne. Man fragte nochmal nach, was eine gütliche Einigung aus meiner Sicht bedeuten würde. Darauf musste ich leider antworten, dass die Gegenpartei wohl kaum bereit ist diesen Preis zu zahlen. Was mir sofort als Erpressung ausgelegt wurde, ich wöllte Geld. Dazu brauche ich meinen Lesern sicher nichts erzählen, wie ich zu derartigem stehe. Geld, na klar man ist ja eine Firma und verdient mit dieser Community Kohle, na ei der DAU. Kann es sein Herr Rudolph das mir ihre Firma mittlerweile mehrere E-Mails geschickt hat? Kann es sein, dass diese Mails so gar nicht den gesetzlichen Forderungen entsprechen? Ooh, mal sehen irgendwann bekommen sie dafür schon mal ne Abmahnung.

Geschrieben in Wundersame Webwelt | 9 Kommentare »

ähnliche Artikel:
  • None
  • 9 Kommentare

    1. Thomas Schimana Sagt:

      Glaub mir. Wenn Du mal 10 Jahre älter bist, regst Du Dich über solche Dinge nicht mehr so auf. Wenn ich auf so einer Seite dumm angemacht werde, lösche ich meinen Account. Wenn jeder so handeln würde, dann würde solche Webseite eh sofort aussterben.

      Aber es ist schon immer verwunderlich, welche Pfeifen es auf der Welt gibt. Wundert mich, warum Du überhaupt einen Account angelegt hast. Ich habe mir die Seite gerade mal angesehen. Sieht so 1999 aus…
      Vor kann ich es überhaupt nicht leiden, wenn man sich für jeden Mist immer gleich Anmelden muss. 5 Klicks und 4 davon wollten eine Anmeldung. Die sind wohl noch nicht ganz bei 2007 angekommen.

      Das merkt man auch daran, sich nie mit einem Blog anzulegen. Das schon bei sehr großen Firmen nach hinten losgegangen. Aber die werden das auch noch lernen. ;-)

      Noch viel “Spass” mit dem gesamten Vorgang.

    2. buergermeister Sagt:

      nunja man hat dort eben Freunde und deshalb lässt man sich ungern rausschmeissen, vor allem nicht, wegen solchem Käse

    3. fwolf Sagt:

      @ Thomas: da würd ich glatt nochma 2 jahre abziehen .. ;)

      cu, w0lf.

    4. buergermeister Sagt:

      meinst mit 43 bzw. 41 hab ich da ne andere Meinung ich glaube das kaum

    5. Thomas Schimana Sagt:

      Das war allgemein gehalten. Ich finde je älter ich werde (bin 35), je ruhiger reagiere ich auf solche Dinge. Man könnte es auch so ausdrücken:

      x + 10 = ruhiger als x. ;-)

      Tom

    6. buergermeister Sagt:

      nö bei mir unter garantie nicht, jedenfalls bei so etwas nicht, ich hasse ungerechtigkeiten, da steig ich auf. Da ist auch nix mit aussitzen von der gegenseite

    7. geschmacksfrage Sagt:

      Hmmm,…
      Wenn ich jetzt jemanden kennen würde der genug Zeit und Musse hat, würde es mir glatt Spass machen , für Chemnitz, ein vernünftig moderiertes Forum zu eröffnen. Wenn man ein klein wenig mehr als nur google`t findet man ja so einige Vorfälle die deinem ziemlich ähnlich sind.

    8. buergermeister Sagt:

      ja das wäre eine Idee, ich überleg schon die letzten Tage ob ich mal nach nem Sponsoring für Domain und Space jemanden fragen sollte. Bisher hab ich das aber unterlassen, wegen der Arbeit die ich mir da aufhalsen würde. Aber coden können wir ja schneller und effektiver als die………..

    9. Merlin Sagt:

      Gute Idee, ich bin schon mal dabei……

    Einen Kommentar abgeben

    Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.