TagCloud

Bilderrätsel

Juli 9th, 2007 von buergermeister

Keinem ist seit gestern Abend, der mysteriöse Bilderpixel links in meiner Sidebar aufgefallen. Oder es hat sich wohl eher keiner getraut nachzufragen, wofür das gut sein soll. Kann aber auch sein, dass es einfach keinen interessiert. Aber ich kenne euch eher so, dass ihr es nun auch wissen wollt und anständig gewartet habt, bis ich es euch verrate. Dann will ich das doch einmal tun. Der kleine “Pixel” ist ein Ausschnitt eines Logo und soll euch die Wartezeit auf den Start der Weihnachtsaktion zu verkürzen. Das Ganze funktioniert etwa so wie bei einem Weihnachtskalender, von da her gibt es da ja schon mal Ähnlichkeiten. Das Logo hat 5×6 Felder und in spätestens 30 Tagen dürftet ihr also wissen, worum sich die Weihnachtsaktion drehen wird. Bis dahin könnt ihr ja mal schon fleissig raten.

Geschrieben in The Weblog | 17 Kommentare »

ähnliche Artikel:
  • None
  • 17 Kommentare

    1. Alex Sagt:

      Weihnachten!? WTF da draußen scheint die Sonne, erinner mich bloß nicht an kalten Winter.. ;P

      Da der Alternativtext der Grafik “********” lautet, tippe ich mal auf einen ********t zu Weihnachten. War meine Vermutung jetzt zu banal? Dann warte ich lieber noch ein paar weitere Pixelblöcke ab. :)

    2. buergermeister Sagt:

      einfach viel zu banal, aber jetzt schauen wohl ne Menge auf den Alternatetext und finden aller x etwas anderes darin :-D

    3. Mika Sagt:

      Also Backgroundfarbe und Schriftart im Kästchen unten rechts, lassen ja ganz deutlich auf eine Verwandschaft mit dem “****”-Logo schließen, oder !?

      Aber auf einen sinnvollen Text bin ich noch nicht gekommen, der den ursprünglichen ersetzen könnte. Zumal nicht ganz klar ist, ob oben links ein **** entstehen wird, mmh, na mal weiter abwarten…..

    4. buergermeister Sagt:

      Mmh mit dem ersteren könntest Recht haben, aber Mika, lass doch die Anderen auch ein wenig raten, freu Dich halt, dass Du es weisst. Mit dem Zweiten lagst Du gaaaaaaaaaaaaanz weit ab vom Schuss

    5. Schlumpf Sagt:

      Kann ja nur was mit Linux zutun haben eigentlich.

    6. buergermeister Sagt:

      @Schlumpf wieso?

    7. Schlumpf Sagt:

      Weil es von Ihnen kommt Herr Bürgermeister ! Darum !

    8. Mika Sagt:

      Äh sorry wenn ich da zuviel (v)erraten habe, hätte ich ja auch selber *sen können.

      Aber so wirklich weiß ich es ja auch nicht, also verbleibe ich weiter in freudiger Erwartung ;-)

    9. buergermeister Sagt:

      @mika, ist ja ok aber stell Dir vor Du freust dich auf nen Kinofilm und willst ihn selbst anschauen und Dir verrät jemand das Ende :-D

      @schlumpf, herr schlump mit bedauern muss ich feststellen, dass ihre Seitenzugriffe wieder von einer Windowsmaschine kommen :-( Wenigstens benutzen sie einen Browser aus dem Open Spurce Lager ;-) Wobei wir beim Thema wären, Linux ist nicht allein Open Source und im Linuxumfeld tummeln sich noch andere Freiheiten.

    10. Schlumpf Sagt:

      Ich bin in manchen Dingen eben genauso wie Sie absolut beratungsresistent.

    11. buergermeister Sagt:

      Ich bin kaum beratungsresistent, nur ich bin halt hartnäckig

    12. Schlumpf Sagt:

      Das wiederum ist dann Ansichtssache !

    13. karl-tux-stadt.de » Freier Content, das grosse Ziel Sagt:

      [...] mit freiem Content beschäftigen, aber ihr habt ja immer noch nicht erraten, worum es in der Weihnachtsaktion gehen [...]

    14. m0l0ch Sagt:

      Das ist “creative commons sucht den superstar”.

    15. karl-tux-stadt.de » P.S. Wanted - Linuxblogs Sagt:

      [...] Die Linuxdesktopaktion sucht ebenfalls nocht Teilnehmer. Ausserdem ist da ja noch die Sache mit den ominösen Pixeln, welche nun schon eigentlich aufgelöst sein sollte. Die wenigen fehlenden Bildpunkte zeigen [...]

    16. karl-tux-stadt.de » Weihnachtsaktion Sagt:

      [...] die RSS-Feeds abonnieren?Mal nachgefragt, hat überhaupt noch jemand Interesse an dieser Aktion? Bookmark [...]

    17. geschmacksfrage Sagt:

      Mein Tip:

      Creativ Commons ….. Super Star ;)

    Einen Kommentar abgeben

    Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.