TagCloud

Bericht Tag 1

Mai 31st, 2007 von buergermeister

Ja, dass war nun Tag Einsdes Linuxtages 2007. Viel Vorträge habe ich ja nicht gehört, da wir erst kurz nach 12 Uhr erst verspätet in Berlin waren. Zu verdanken haben wir das wahrscheinlich dem G8-Gipfel, jedenfalls waren mitten auf der Autobahn zwischen Chemnitz und Berlin zwei Verkehrskontrollen und vorher Tempo 40, da ist der Stau natürlich vorprogrammiert. Jetzt bekommt der Linuxtag sein fett weg, warum kann man kein Schild mit dem Weg zu den Vorträgen in 14.2 aufstellen, da findet man das auch wesentlich leichter. Als ich die Räume endlich gefunden hatte, war der Vortrag bereits zu Ende. Irgendwie hab ich den Eindruck, sind gaaaanz schön weniger Besucher. Naja warten wir mal noch ab, wie sich das entwickelt. Ansonsten war ich heute viel bei OpenSUSE und an den Ständen unterwegs.

Geschrieben in Family Affairs | 2 Kommentare »

ähnliche Artikel:
  • None
  • 2 Kommentare

    1. Ingo Sagt:

      Und wir sehen und an Tag 2 vielleicht auch mal? Mich erkennt man leicht in bin der mit dem blauen T-Shirt und dem RadioTux Schriftzug ;)
      Ich denke mal Fr/Sa ist wieder am meisten los…ohje da hab ich jetzt schon bisschen Angst vor ;) aber ich kann sagen dass doch ziemlich viele gespräche stattfinden. Es verteilt sich hier einfach viel mehr als das in Karlsruhe der Fall war.

    2. buergermeister Sagt:

      ja Ingo, Du bist schon zweimal hochbeschäftigt an mir vorbeigerannt. Mich erkennt man viel leichter ich bin der Typ den die ganzen Businessheinis heute schief anguggn, weil er in hochgekrempelten Wüstenflecktarnhosen und Badelatschen rumläuft :-D

    Einen Kommentar abgeben

    Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.