TagCloud

Show us the code

Mai 14th, 2007 von buergermeister

Aus Redmond kam eine Verlautbarung Open Source verletze 235 Patente von Microschuft, allein der Linux-Kernel soll 42 Patente verletzen. “Das »grafische User Interface« von Linux verletzt gar 65 Patente.” aha welche GUI soll das sein? Open Office soll weitere 45 Patente verletzen. So sagten es jedenfalls Microsofts Justiziar Brad Smith und Microsofts Lizenz-Chef Horacio Gutierrez dem Magazin Fortune. Welche Patente und welche Stellen im Code dass allerdings sein sollen, darüber schweigt man wieder einmal. Also ihr Schweinbacken in Redmond Show us the Code

Geschrieben in Enemy at the Gates | 6 Kommentare »

ähnliche Artikel: FUDCon APAC Phnom Penh 2016 |

6 Kommentare

  1. blogator.de » Blog Archive » Patente (Software) Sagt:

    [...] schon versucht und bis jetzt hat es nicht geklappt. Das versucht nun auch Microsoft, wie man bei karl-tux-stadt.de lesen [...]

  2. Oliver Sagt:

    Der Sinn und Zweck ist es ja eben Verwirrung zu stiften – nichts genaues weiß man halt nicht und derart agieren dann auch diverse Firmen die eine Allianz mit Redmond eingehen.

  3. buergermeister Sagt:

    ja eben drum, ist heute der richtige Tag die Forderung uns die entsprechenden Stellen im Code dann auch zu zeigen

  4. Oliver Sagt:

    Balmer wird dir eher nen Arm ausreißen als irgendeine Stelle von Code zu zeigen *g*

  5. buergermeister Sagt:

    Ballmer ist das nicht dieser schweisstriefende Affe, der da stetig Development oder Advertisment schreiend auf ner Bühne rumhopst? So ein Hampelmann, reisst mir bestimmt keinen Arm aus :-D

  6. banane Sagt:

    die haben bestimmt den koffer mit den beweisen gefunden, den SCO verloren hat :-)

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.