TagCloud

Linux ist ab jetzt Closed Source und heisst AIX

Mai 1st, 2007 von buergermeister

snapshot cw

 

Also wenn jetzt Quantas vom quelloffenen Linux auf das kommerzielle Linux AIX von IBM migriert, dann heisst das AIX ist Linux und ist Closed Source? Ich kann euch versichern, die Zeitung hat auch im gedruckten Zustand etwa dieses Niveau. Da hab ich schon so manches zum schreien gelesen. Das Deutsch lässt darauf schliessen, das da vielleicht ein Computerinder schreibt ;-)

Geschrieben in Wundersame Webwelt | 7 Kommentare »

ähnliche Artikel:
  • None
  • 7 Kommentare

    1. SierraXTC Sagt:

      Immer wieder schön, wie gut Journalisten recherchieren können. Die Zeile hat sich der Autor doch gewiß mal eben aus den Fingern gesaugt ohne wirklich Ahnung von Unices geschweige denn Linux und OpenSources zu haben. :D

    2. Thorsten Sagt:

      Die Zeitung hatte ich eine ganze weile im Firmeninternen Lesezirkel bekommen, eine Zeitschrift für IT Entscheider die so schlecht ist das man sie lieber in ComputerBildWoche umbenennen sollte, und die Zielgruppe sollte man besser auch gleich neu abstecken: Zeitschrift für Leute die keine Ahnung haben und daran nichts ändern wollen. Spätestens seit damals (link: http://www.b-o-f-h.net/2006/03/24/Linux-ist-schlecht/) ist klar was für ein Schundblatt das wirklich ist.

    3. b-o-f-h blog Sagt:

      Clossed Source Linux von IBM: AIX…

      Zumindest laut Computerwoche, was man von der Zeitschrift und ihrem Blog zu halten hat, hatte ich bereits hier geschrieben. Wenn man sich da immer so mit der Thematik auseinander setzt, kein wunder das nichts vernünftiges bei herum kommt.

      via K…

    4. Váron Sagt:

      Stand nicht vor einigen Jahren mal in dem gleichen Machwerk, dass Linux viel schlechter als Windows ist, weil Linux nicht so bunt und daher nicht für unerfahrene Anwender geeignet sei?

    5. buergermeister Sagt:

      Ja, Thorsten der Meinung bin ich auch, die Zeitung ist wirklich nur für IT-Entscheider, da zwar das Geld für IT ausgeben aber von der Technik wenig wirklichen Dunst haben.

    6. Tichy Sagt:

      Bitte nicht beleidigend werden – Computerinder würden so einen Schwachsinn kaum verzapfen.
      Für sowas brauch man ein richtig langes Journalistikstudium.

    7. buergermeister Sagt:

      das der Herr EX-Mitbewohner natürlich erstmal nein sagen muss, war erwarten. Mir stellt sich hierbei die Frage, wieviele Computerinder dem schon begegnet sind.

    Einen Kommentar abgeben

    Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.