TagCloud

Social Web und Windows Vista

Februar 4th, 2007 von buergermeister

Inzwischen kann man ja ne Menge über Vista lesen, dass es “aufs Wort gehorcht“, dass bereits Raubkopien für 99 Cent im Umlauf sind, dass sich die DRM-Systeme gegenseitig behindern, dass bereits Videoanleitungen zum knacken im Umlauf sind und vieles mehr. Für mich ist Windows eher deefectivebydesign und für viele andere auch, wenn man sich die Tags bei Amazon anschaut. Ähnliche Tags wie drm, nonfree, downgrade zieren Windows Vista.

Geschrieben in Enemy at the Gates, Wundersame Webwelt | 7 Kommentare »

ähnliche Artikel:
  • None
  • 7 Kommentare

    1. Kiri Sagt:

      Freunde aus der Schule hatten die Testversion von Vista.
      2 Tage später haben die meisten von ihnen die Festplatte neu formatiert…(sofern die denn noch ging)

      Fehler: Ruckelt, fehlerhafte Treiber, bleibt beim Hochfahren hängen, USB-Geräte werden nicht erkannt, Grafikfehler etc etc etc…
      Ich denke mal, wenn XP am Anfang schon ne “Beta”-Version war, als sie im Laden lag, dann ist Vista eher noch ne “Epsilon”-Version, wennse übern Verkaufstisch geht.

    2. calypso Sagt:

      Ich hatte den RC hier, da das Teil aber an den meisten Stellen eh nur ein XP mit beim Mac geklauter Grafik war, kams ne halbe Stunde später wieder runter.

      @Kiri
      Epsilon würde in meinen Augen allerdings eines sehr ausgereifte Version beschreiben, da Alpha meist sowas wie einen Dev-Snapshot bezeichnet, Beta sowas halb-fertiges ist etc …
      Vista müsste man also dann als Pre-Alpha bezeichnen ;)

    3. Kiri Sagt:

      Hm ich geh eigentlich von hinten nach vorn in der Auflistung, mein Fehler.
      Mit Epsilon dacht ich an “Achtung! Kann bleibende Schäden verursachen” oder so…

    4. Schnitzel Sagt:

      Ja, ich hab auch schon mal von diesem Vista gehört. Das ist doch diese Software, die aus einem PC eine Spielekonsole macht, oder?

    5. buergermeister Sagt:

      irgendwann hat Bill Gates mal gesagt, Fehler in Software würden Abeitsplätze schaffen, jetzt weiss ich auch wie er das meint Vista wre ein Wirtschaftsmotor :-D

    6. timos Sagt:

      “dass bereits Videoanleitungen zum knacken im Umlauf sind”
      Aeh, hast du dir das Video mal angesehen? Es geht darum, dass man das Passwort resetten kann, indem man von CD ein Linux bootet, die windows-partition mounted und dann mit einm tool das passwort neu setzt. Das hat IMHO nichts mit einem Hack zu tun.

    7. buergermeister Sagt:

      stimmt allerdings auch physischer Zugriff hat dami wriklich nichts zu tun, auch egal es ging um die Meldung

    Einen Kommentar abgeben

    Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.