TagCloud

Meine Lieblingsdesktopanwendung

Januar 26th, 2007 von buergermeister

Gestern wurde ja KDE 3.5.6 veröffentlicht und heute zieht Gnome mit der Beta1 von Gnome 2.18 nach. Ich glaube es wird Zeit für eine neue Aktion bei Karl-Tux-Stadt. Vielleicht habt ihr Lust eure Lieblingsdesktopanwendung hier vorzustellen, schickt einfach einen kleinen Beschreibung mit dem wieso, weshalb, warum und vielleicht auch einen Snapshot (mit Thumbnail von max. 250px Breite) an die stadtverwaltung@karl-tux-stadt.de. Vielleicht ist ja der ein oder andere Schatz darunter, den man die ganze Zeit gesucht hat ;-) Es dürfen aber auch die Standardanwendungen von KDE oder Gnome sein, mir vollkommen egal. Na dann her mit den Zuschriften.

Geschrieben in Distribution Drama, Killer Application | 7 Kommentare »

ähnliche Artikel: The little bit different Fedora 26 Release Party – Part 4 |

7 Kommentare

  1. basquiat Sagt:

    Hm, ich sage mal einfach und schnell: Yakuake, Katapult. Nette kleine Helferchen, neben den ganz großen KDE-Gewinnlern wie Amarok oder Digikam. Für ausschweifendere Statements fehlt mir gerade etwas die Zeit. ;-)

  2. buergermeister Sagt:

    Hast Du Dir jetzt Yakuake und Katapult reservieren wollen? Naja wenn Du Zeit für ein ausschweifendes Statement hast, setz Dich hin und schreibs :-D Denn ich weiss noch nicht was Yakuake oder Katapult ist ;-)

  3. Daniel Weigelt Sagt:

    Yakuake ist wirklich ein geniales Tool.

  4. buergermeister Sagt:

    ja also wer von euch beschreibt denn das nun genauer und macht nen Snapshot und schickt das an die Stadtverwaltung?

  5. DrNI Sagt:

    Schwierig! Ich liebe sie alle. Also alle die, die ich freiwillig benutze. Das ist in etwa wie einen Bericht über ein Instrument zu schreiben, das man sich unter vielen als das beste ausgesucht hat. (Das ewige Problem von Harmony Central, btw.)
    Deswegen nenne ich hier mal vorläufig in den Kommentaren das Programm, das ich leider viel zu wenig benutze: Ardour!
    Mit Ardour besteht und entwickelt sich eine voll konkurrenzfähige Recording-Umgebung für ambitionierte Hobbyisten bis hin zu Profis. Linux-Audio vom Feinsten. BTW, Ardour braucht dringend Spenden, da sich sonst der Chefentwickler Paul Davis einen anderen Job als den des Chefentwicklers von Ardour suchen muß.
    Und nochmal btw, das Ding funzt wirklich, wie meine Platte “Constant Change” erweist, die unter der CC Lizenz zum Download steht. Wenn da was klemmt, dann nicht wegen Ardour. ;-)

  6. buergermeister Sagt:

    DrNI ihr sollt das doch nicht in die Kommentare schreiben, siehst Ardour ist bestimmt ne Anwendung die es lohnt sich hier vorzustellen aber doch als eigener Post

  7. Das rote Blog Sagt:

    Meine Lieblingsdesktopanwendung…

    Der Herr Bürgermeister aus Karl-Tux-Stadt fragt hier nach der Lieblingsdesktopanwendung für Linux. Leider ist es schwer, die Anwendung herauszusuchen, die man am liebsten hat, deshalb stelle ich hier mal einige vor. Da mein Desktop der Gute von KDE i…

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.