TagCloud

Letzter Aufruf

September 16th, 2012 von buergermeister

Noch sind einige Plätze frei für den Inkscape-Workshop über ein ganzes Wochenende. Wer also teilnehmen möchte, der sollte sich schnell entscheiden und mir eine Mail (buergermeister@karl-tux-stadt.de) senden. Ich setze da auch einfach mal eine Deadline, selbst wenn da noch Plätze frei wären, ich hab dann hinterher nur Mehraufwand. Also spätestens bis Freitag sollte man sich entschieden haben. Der Workshop startet am 05. Oktober abends (je nach Ankunft der Teilnehmer), geht am 06. Oktober von 09.00 Uhr bis Open End und am 07. Oktober ebenfalls von 09.00 bis ca. 18.00 Uhr (je nach Abreise der Teilnehmer). Wobei am Sonntag werde ich gegen Mittag Schluß machen, damit die Teilnehmer ausreichend Gelegenheit haben, ihre spezifischen Probleme vorzubringen und wir gemeinsam daran arbeiten können.

Der Workshop wird nicht inhaltlich gestaltet sein, wie meine sonstigen Workshops auf diversen FLOSS-Veranstaltungen, wo es eher in kurzer Zeit darum geht, gemeinsam etwas zu schaffen und dem Teilnehmer zu zeigen, dass Inkscape ein tolles Werkzeug ist. Wir werden uns in diesem Werkzeug ernsthaft und so viele “Features” wie nur möglich besprechen, auseinandersetzen. Wobei auch hier Grenzen sind, denn um alles ausreichend zu erklären und auch noch mit Ãœbungen zu festigen, würde man ungefähr 14 Tage Vollzeit benötigen. Beispiel Gekachelte Klone, denn wer weiß schon die 17 Ebenen der archimedischen Parkettierung aus dem Kopf, ebenso das Thema Filter ist ausreichend komplex. Es wird also hier nur ein anreißen des Thema sein. Auf jeden Fall sollte eine gute Grundlage nach dem Workshop vorhanden sein, um im Selbststudium weiter in die Möglichkeiten von Inkscape einzudringen.

Geschrieben in Family Affairs, fedora-design, fedorapeople, ubuntuusers | 1 Kommentar »

ähnliche Artikel: Inkscape Workshop for the Young Eco Ambassadors | The little bit different Fedora 26 Release Party – Part 4 | The little bit different Fedora 26 Release Party - Part 2 |

1 Kommentar

  1. Thoys Sagt:

    Mitten in den Prüfungen und zu weit weg. Aber super, dass du das machst.

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.