TagCloud

Dolzer erpresst YiGG

Januar 14th, 2007 von buergermeister

Vorhin hab ich vom Betreiber von YiGG eine private Nachricht erhalten,mit der Bitte in Zukunft Nachrichten über Dolzer zu unterlassen. Ich finde es schade, dass die entsprechende Nachricht unter http://yigg.de/20471_Find_ich_das_geil wirklich entfernt wurde. Dolzer spielt bewusst mit der Angst abgemahnt zu werden und hier scheint er sein Ziel zu erreichen. Tja Dolzer bei mir ist der Artikel noch abrufbar und er wird es bleiben!!!

Geschrieben in Enemy at the Gates | 14 Kommentare »

ähnliche Artikel:
  • None
  • 14 Kommentare

    1. Sven Sagt:

      Also manchmal frage ich mich echt, was diese Person überhaupt will!
      Ich habe schon viele Menschen kennengelernt, welche nach geraumer Zeit relativ leicht zu durchschauen waren (ich habe relativ gute menschenkenntnisse), aber für diesen Menschen fällt mir nur noch eine Eigenart ein: Schizophrenie!

    2. buergermeister Sagt:

      Ooh die Aussage, wird ihm wahrscheinlich eine Abmahnung wert sein ;-)

    3. Sven Sagt:

      Ich habe ja keinen Namen genannt….. *g*

    4. buergermeister Sagt:

      mmh, ein Name steht aber in der Überschrift des Artikel zu der der Kommentar gehört

    5. Sven Sagt:

      Du erwähnst aber mehrere Personen in EINEM Artikel!
      Auch “YIGG” kann ein durchaus zutreffender Suchbefehl sein!
      So wichtig ist Dolzer mit Sicherheit nicht, dass Gott und die Welt sich um ihn dreht!
      Sollte er sich angesprochen fühlen (ist jedem sein Recht), sage ich nur WUFF…

    6. buergermeister Sagt:

      Er hält sich aber scheinbar für Gott

    7. Sven Sagt:

      Auch das soll mich nicht weiter stören, da ich absolut ungläubig bin!
      Das einzige, woran ich glaube, ist die Tatsache, dass früher oder später JEDER an seinen Meister gerät!

    8. pxt Sagt:

      Sofern die auf rotglut.de berichteten EVs tatsächlich erwirkt und zugestellt wurden, und wenn es stimmt, dass Dolzer weiterhin gegen den Wortlaut der EVs verstößt, muss Dolzer mit saftigen Geld- und/oder Ordnungsstrafen rechnen. Das nicht Befolgen von EVs ist keine Kleinigkeit. Meine Vermutung ist nun, dass Dolzer deswegen so zahlreich Abmahnungen verschickt, in der Hoffnung, dass er wenigstens mit ein paar Erfolg hat, um seinen drohenden Niederlagen wenigsten ein paar Erfolge gegenüber stellen zu können. Das braucht er wahrscheinlich zur Aufrechterhaltung seines Egos und um ein bisschen was zu haben, was er der massiven Schadenfreude der Internetgemeinde entgegnen kann, die ihn sicherlich lautstark treffen wird. Das ist aber wirklich alles nur eine Vermutung meinerseits. Aber so abwegig erscheint es mir nicht. ;-)

    9. buergermeister Sagt:

      @sven richtig und bei dem massenhaften gespamme das er betreibt kann das auch sehr bald der Fall sein, dass sich sein Meister findet

      @pxt da hast Du scheinbar vollkommen Recht, den Eindruck habe ich auch. In der “Abmahnung” bei yigg war jedenfalls sein Erfolg gegen Heise aufgehführt obwohl der vollkommen irrelevant war, da bei Heise ja zu einer rechtswidrigen Tat aufgerufen wurde, hat jemand etwa dazu aufgerufen Herrn Dolzer zu verleumden?

    10. grobekelle Sagt:

      @sven, ich denke der gute hat einfach zuviel verdient und langweilt sich. Da hat er doch ein gutes Ventil gefunden.

    11. buergermeister Sagt:

      Tja falls er gut verdient hat, dann frag ich mich warum da einige ehemalige Prozessgegner scheinbar noch auf ihr Geld warten.

      Vielleicht bist Du ja auch der nächste, bei dem er verdient, wegen des fehlenden Impressum? ;-)

    12. pxt Sagt:

      Ich habe gerade gesehen, dass es angeblich einen richterlichen Beschluss gibt, nach welchem Dolzer am 18.1.2007 persönlich vor Gericht zu erscheinen hat. Ich nehme an, dass es um eine Reinhloz-Dolzer-Sache geht. Es ist leider nicht ganz klar, wie wörtlich der Begriff “persönlich” zu interpretieren ist, denn unter Umständen kann es auch bedeuten, dass es reicht, wenn sich die Person Dolzer von einem Anwalt vertreten lässt. Auf jeden Fall gibt es Leute, die gerne wissen würden, wo sich genau Dolzer aufhält. ich nehme an, das sind vor allem die auf ihr Geld wartenden Prozessgegner, die buergermeister schon erwähnt hat. Schauen wir mal…

    13. Terrahawk Sagt:

      Also ich finde das sich Reinholz als auch Dolzer saueres geben.
      Sollen die Gerichte entscheiden…

    14. buergermeister Sagt:

      Richtig, die geben sich richtig saures. Nur der eine recherchiert gut und scheint den Nagel immer auf den Kopf zu treffen, während der andere haltlose Beschuldigungen konstruiert. Du hast vorhin in deinem Blog über ein Problem beim Hoster 1und1 berichtet, welches auf ein RAID zurückzuführen ist. Und was macht Dolzer daraus? Reinholz hat nach dessen Behauptungen per DDoS die Server dort lahmgelegt, irgendwie ist Dolzer krank im Kopf. Ja und wenn er das hier wieder liest, dann flattert mir garantiert wieder was ins Hause, dass ich das beweisen müsste. Da lach ich dann drüber und das Gericht wird einen Psychologen beauftragen Mario Dolzer zu untersuchen. Ein hohes Risiko für Dolzilein

    Einen Kommentar abgeben

    Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.