TagCloud

Was neues auf den CLT

Januar 12th, 2007 von buergermeister

Es wird etwas neues auf den Chemnitzer Linuxtagen geben. Für die meisten, die Hilfe bei Problemlösungen suchen ist ja die Praxis Dr. Tux die erste Anlaufstelle. Es gibt aber Problem die lassen sich weniger gut in Form des Rechners transportieren. Wer kann schon sein ganzes Netzwerk anschleppen und aufbauen? Workshop on Demand heisst das was helfen soll. Wenn sich 3-4 Leute finden soll ein kleiner Workshop zu diesem Thema stattfinden und helfen die Probleme zu lösen helfen. Da bin ich gespannt ob das ein Renner wird.

Geschrieben in Family Affairs | 2 Kommentare »

ähnliche Artikel: Inkscape Workshop for the Young Eco Ambassadors | The little bit different Fedora 26 Release Party – Part 4 |

2 Kommentare

  1. karl-tux-stadt.de » Gesundheitsreform Sagt:

    [...] Alle Krankenkassen erhöhen beständig ihre Beiträge um für die Behandlungskosten der Ärzte aufkommen zu können. Das das auch anders geht zeigen die Chemnitzer Linuxtage. Bisher war die Vorstellung eines “Patienten” kostenpflichtig, eine kleine Gebühr von drei Euro wurde erhoben. In diesem Jahr wird der Patient kostenlos behandelt, allerdings ist eine Anmeldung von nöten. Lediglich die Workshops on demand, die die Praxis Dr. Tux erweitern werden mit 5 Euro “Praxisgebühr” belegt. [...]

  2. karl-tux-stadt.de » Fernadministration Sagt:

    [...] Vor nicht allzu langer Zeit berichtete ich über die Erweiterung der Praxis Dr. Tux um kleine Gruppentherapien, Wokshop on Demand genannt. Am Sonntag erreichte mich eine Anfrage, ob ich nicht eine solche kleine Gruppentherapie durchführen kann. Nun hab ich eine kleine Gruppe, 4 sollen es maximal laut Plan sein, nach meiner Ansicht könnens aber auch mehr sein. [...]

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.