TagCloud

Inkscape-Workshop

Juli 16th, 2012 von buergermeister

Einige haben mich auf der letzten Ubucon angesprochen, ob es nicht möglich sei auch mal einen ausgiebigeren Inkscape-Workshop zu machen. Dieser soll weniger nach der Art, wir machen etwas zusammen, mit Inkscape sein sondern mehr  die Handhabung generell erklären und Tricks und Kniffe bringen. Von meiner Seite stellt das erst einmal grundsätzlich kein Problem dar. Jetzt, da sich bei mir die Planung für den Rest des Jahres abzeichnet, könnte man das in Angriff nehmen. Dazu brauche ich allerdings einige Antworten.

Besteht daran immer noch Interesse?

Für den Ort, im Moment denke ich an Chemnitz, da ich hier Zugriff auf einen Schulungsraum für 12 Personen habe, der keine Kosten verursacht. Was allerdings die Teilnehmerzahl begrenzt, ich würde allerdings ohnehin Obergrenzen setzen. Beginn wäre Freitag Abend, mit nur Vorbereitungen und Samstag/Sonntag dann den ganzen Tag. Kosten entstehen nur für die Unterlagen, die Anreise und Unterkunft, man findet aber hier sehr preisgünstige Unterkünfte. Wenn also immer noch Interesse besteht, einfach bei mir melden oder in die Kommentare schreiben.

Geschrieben in Family Affairs, fedora-design, fedorapeople, ubuntuusers | 11 Kommentare »

ähnliche Artikel: Inkscape Workshop for the Young Eco Ambassadors | The little bit different Fedora 26 Release Party – Part 4 | Sneak Peak into F26 Supplemental Wallpaper | FUDCon APAC Phnom Penh 2016 |

11 Kommentare

  1. mohnstollen Sagt:

    Hätte auf jeden Fall Interesse und würde mich freuen, wenn sich was vielleicht in Richtung Spätsommer/ Herbst ergeben würde!

  2. buergermeister Sagt:

    ja wird wahrscheinlich im September gegen Ende September

  3. Tom Sagt:

    Hallo, ich würde auch gern daran teilnehmen, je nach dem, wie es sich mit meinem Schichtsystem verträgt… Spätsommer / Sept/Okt wäre ganz gut.

  4. Chris Sagt:

    Hey,
    ich hätte auch auf jeden Fall Interesse! Da ich mich aber erst seit kurzem auf “Designterrain” aufhalte ist meine Frage ob der Workshop auch für Einsteiger geeignet ist?

    Grüße

  5. buergermeister Sagt:

    sollte er eigentlich, grundsätzlich kommt mit meinen Workshops jeder Einsteiger klar. Der hier soll sich ohnehin nur der Handhabung von Inkscape widmen

  6. tuxflo Sagt:

    Ich hätte auch Interesse. Und auch bei mir wäre Spätsommer/Sept/Okt prima!

    Grüße,
    Flo

  7. Michael Petersohn Sagt:

    Hallo Zusammen, klingt gut, die Kniffe kennenzulernen. Ich bin dabei, bin aber auch Anfänger. Habt ihr einen Tipp, wo man für 30-40 “Teuro” Uebernachten kann. Ich komme mit dem Auto vom Bodensee und können eine Person mitnehmen. Der Termin Ende September ist gut.

  8. buergermeister Sagt:

    also, für 30-40 “Tausend” Euro, da wird hier schwer aber für 15-30€ kann man es im Europark versuchen. http://www.europark.de/

  9. Tom Sagt:

    Mich würde interessieren, ob Hardware Voraussetzung ist, falls ja: welches System (Linux/Windows)? Und wann mit einem genauen Termin zu rechnen ist!?

  10. buergermeister Sagt:

    also Rechner wollte ich nicht unbedingt auch noch liefern, ich bin ja kein Schulungsunternehmen. Ob Du Windoows, Mac oder Linux verwendest ist mir Wurst, musst halt dann mit deinen Problemen mit dem System klar kommen.

  11. Inkscape-Workshop : Karl-Tux-Stadt Sagt:

    [...] einer ganzen Weile bereits einmal gefragtvor einer ganzen Weile bereits einmal gefragtIch habe vor einer ganzen Weile bereits einmal gefragt, ob noch Interesse an einem “längerem” Inkscape-Workshop besteht. Das hatten [...]

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.