TagCloud

Screencast: Inkscape-Generator

September 27th, 2011 von buergermeister

Ich habe mich mal wieder hingesetzt und einen Screencast produziert, ich muss zugeben dieser hat mich Nerven gekostet, klingelnde Telefone und Türen oder schreihende Kollegen haben mich die Aufnahme dutzende Male machen lassen. Dieses Mal stelle ich eine Erweiterung vor, mit der sich Inhalt des in Inkscape erstellten SVG verändern lassen. Die entsprechende Erweiterung dazu heißt simpel “Generator“. Mit dieser lassen sich Namensschilder, Einladungen und ähnliches erstellen.

Geschrieben in fedora-design, fedorapeople, Killer Application, ubuntuusers | 6 Kommentare »

ähnliche Artikel: Linuxwochen Vienna day 3 | Linuxwochen Vienna | Last day in Cambodia | FOSSASIA - day 2 | LibreGraphicsMeeting 2014 |

6 Kommentare

  1. sebastian Sagt:

    Schreiende Kollegen? Nimmst du das auf Arbeit auf? Was machst du denn, wenn man fragen darf?

  2. buergermeister Sagt:

    ja, ich nehme die teilweise auf Arbeit auf.

  3. fwolf Sagt:

    warum denn Dutzende Male? Kein Editor vorhanden?

    cu, w0lf.

  4. Игнат Sagt:

    ist sehr gut gelungen.

  5. vgermrk Sagt:

    Danke für das gute Tutorial.

    Hat jemand ‘ne Idee, wie man eine Variable durch Text ersetzen kann, der Umbrüche enthält?
    Generator nimmt bei mir nur den Text bis zum ersten Umbruch, auch wenn in der CSV-Datei die einzelnen Felder in Anführungszeichen gesetzt wurden.

  6. buergermeister Sagt:

    @vgermrk bist Du dir sicher, dass Du da gerade Inkscape richtig einsetzt? Wieso versuchst Du eine Variable mit Fließtext inklusive Umbruch zu belegen?

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.