TagCloud

Technorati braucht wohl

November 28th, 2006 von buergermeister

einige neue Maschinchen. Eigentlich ist das Phänomen schon seit Monaten zu beobachten. Technorati scheint die Masse an Daten scheinbar nicht mehr problemlos zu bewältigen. Der automatische Ping nach dem Verfassen eines Artikels, dauert oft Stunden, manchmal fällt er auch durchs Raster. Ohne claimen zählt der gleich gar nix mehr. Am seltsamsten sind aber die Platzierungssprünge, ich hatte heute Nachmittag für etwa 2 Stunden den Verlinkungsstand von vor über zwei Monaten. Auffallen tut dies natürlich im Moderationspanel von WP, denn da standen dan Links von Uwe Herrmann und von planet.debian drin, aber das war vor ewigen Zeiten. Am auffälligsten ist, das frische Links vor allem wieder verschwinden, wenn das Blog nicht geclaimed ist. Sie sind dann kurzfristig zu sehen und schwups sind sie wieder weg. Vor zwei Tagen bin ich von Gregors Suseluser verlinkt worden, kurzfristig war der Link da und nun isser wieder weg, der Artikel ist aber noch unter seiner Seite bei technorati gespeichert. Noch irrer ist´s bei meinem virtuellen Vorort roothausen, da interessiert Technorati nicht mal das händische pingen, dessen Seiten wird nimmer aktualisiert. Ich bin ja gespannt wie und wann die das in den Griff bekommen. Auf jeden Fall prophezeie ich eines, wenn´s soweit ist, wird es massive Auswirkungen auf die deutschenblogcharts geben, womit wir beim nächsten Thema wären. Denn die massiven Linkeinbrüche einiger “A-Blogger” dort sind ja auch noch nie derart hoch gewesen. Was wohl an den “Kursschwankungen” bei Technorati liegt. Inzwischen kündigt ja der Basic ein neues “Blogmonitoringtool” unter Blogstats an. Dieses neue Tool soll Technorati allein dadurch überlegen sein, das ein claimen nicht nötig sein wird und kein Code eingebaut werden muss. Tja und ausserdem soll etwas ähnliches wie Pagerank eingebaut werden, na da bin ich ja mal gespannt. Ich jedenfalls bin der Meinung das ist genauso schwachsinnig, wie das reine zählen von Links. Da müssen eindeutig andere Lösungen her, aber die sind schwerlich “maschinell” umzsetzen.

Geschrieben in Wundersame Webwelt | 5 Kommentare »

ähnliche Artikel:
  • None
  • 5 Kommentare

    1. DrNI Sagt:

      Pagerank ist meines Wissens verwandt mit dem Zählen von Links. Eigentlich sollte ich das Ãœber-Paper dazu bereits gelesen haben, aber so viele Buchstaben und so wenig Zeit…

    2. buergermeister Sagt:

      ist Pagerank nicht eher das addieren bestimmter werte von linkverweisen?

    3. lemming Sagt:

      http://blogsear.ch kommt und wird euch alle retten! :)

      Pagerank ist zum einen Zählen aller Links und bewerten dieser Links aufgrund ihres Pageranks.

    4. buergermeister Sagt:

      aha blogsear.ch wird uns retten?!

    5. lemming Sagt:

      Abhängig davon, wie viel Zeit mir meine anderen Projekte lassen, daran zu arbeiten.

      @gnokii, nu habe ich schon wieder einen Kommentar von dir beim Surfen entdeckt. Du bist ja schlimmer als manch Spammer ;)

    Einen Kommentar abgeben

    Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.