TagCloud

La música de los cuervos Teil 13

November 20th, 2006 von buergermeister

Am nächsten Tag blieb der Rechner aus. Computers and Internet were not desired. She had to mind another business. D’oublier l’étranger. Le y ésta mirada.
Und lernen.
No entertainment, no movies, no games, no family, no friends, no distraction. Pas de distraction.
Sie würde arbeiten und vergessen.
Dana hüllte sich in die Stille des Vormittags und las und lernte. Die Raben draußen unter dem Nußbaum raschelten in den Blättern und krächzten träge, aber sie störten die Stille nicht, sondern waren vielmehr ein Bestandteil von ihr.

Am frühen Nachmittag riß das Klingeln des Telefons die Stille entzwei. Dana wartete ab, bis es verklang, nahm dann das Handy und stellte es auf lautlos.
Forget it, Mia, it’s not that easy.
Dana lernte bis in den frühen Abend hinein. Nachdem sie den vorerst letzten Satz gelesen hatte, streckte sie die Arme in die Luft, dehnte sich und gähnte. Erst jetzt merkte sie, wie hungrig sie war. Auf der Suche nach etwas Eßbarem, in search for some food, stolperte sie über ihr Handy. Dreizehn Anrufe, zwei Meldungen – allesamt von Mia. Hm, sie würde die beiden SMS später lesen. Eventuell.

Geschrieben in Endless Stories | Keine Kommentare »

ähnliche Artikel:
  • None
  • Einen Kommentar abgeben

    Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.