TagCloud

Internet-Surfspots

Juni 21st, 2009 von buergermeister

Aaron Seigo ist der Meinung über den “Sozialen Desktop” oder was die Idee dahinter ist kann man nicht genug reden. Und am Mittwoch startete auch der Social Desktop Contest und weil man wirklich nicht genügend über die Idee dahinter und auch die Gefahren dabei reden kann, hat RadioTux auf dem LinuxTag Frank Karlitschek im Interview zum Social Desktop in KDE 4.3

Hatte ich letztens noch unter den spaßigen Fundstücken, dass man jetzt mit dem IBM PCjr twittern könnte, so kann man das jetzt auch mit dem C64 – Retrocomputing macht halt Spaß.

RTFM berichtet über eine neue Möglichkeiten neue Distributionen zu finden. Das das bei über 1.000 bei DistroWatch registrierten eigentlich keine leichte Aufgabe ist, ist klar. Ab nun gibt es also den LinuxTracker

Bei openSUSE macht man sich indes Gedanken über das Interesse an den Weekly News ,die es übrigens bei RadioTux in gesprochener Version gibt. Beim Hören eben dieser ist mir eben aufgefallen, das darin immer die gleichen Namen vorkommen. Das sind sehr häufig Gabriel Stein mit interessanten Python-Tips und Katarina Machalkova als wahres YaST-Girl. Warum gibt es eigentlich so wenige openSUSE-Nutzer, die über ihre Erfahrungen bloggen? Ubuntublogs gibt es zu hauf. Jedenfalls beschäftigt Sascha Manns diese Frage und er sucht interessante Tipps und Tricks für die Weekly News. Und selbst dem Communitymangaer scheint dieses Defizit bereits aufgefallen zu sein, schliesslich schreibt er: Bring out yer blogs! Nun vielleicht findet man ja jetzt interessante Tipps.

Geschrieben in ubuntuusers, Wundersame Webwelt | 1 Kommentar »

ähnliche Artikel: Sneak Peak into F26 Supplemental Wallpaper |

1 Kommentar

  1. Sascha Manns Sagt:

    Vielen Dank für den Blogpost :-)

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.