TagCloud

Besinnliche Zeit – Türchen Nummer 3

Dezember 3rd, 2007 von buergermeister

Die Zeit um Weihnachten soll ja die besinnliche Zeit im Jahre sein. Da kann man doch ruhig einmal klassische Pianomusik anhören oder und wieder ist es ein ganzes Album, bin ja gespnannt ob noch mehr diesen Geschmack haben. Also viel Spass mit dem dritten Weihnachtsklanedertürchen.

Geschrieben in License Jungle | 1 Kommentar »

ähnliche Artikel:
  • None
  • Virtueller Weihnachtskalender – Türchen 2

    Dezember 2nd, 2007 von buergermeister

    Der Inhalt der sich hinter dieser Tür verbirgt kommt von Reiner Herrman, der hat gleich Albenweise empfohlen und so bekommt ihr jetzt JT Bruce und sein Album “The Dreamer’s Paradox ” zu hören. Reiner hat auch gleich mehrere Alben vorgeschlagen, die gibts dann auch noch in den nächsten Tagen ;-)

    Aber ich denke, ihr habt jetzt ersteinmal genügend zu hören für die nächsten 24 Stunden oder? :D

    Geschrieben in License Jungle | 5 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Das erste Türchen

    Dezember 1st, 2007 von buergermeister

    Eigentlich sollte es ja im vergangenen Monat ein Voting geben. Dann hab ich das aber vor lauter Arbeit ersteinmal selbst verbrummt und da sich überhaupt keiner daran gestoßen hat (bis auf einen, der mal gefragt hat), hab ich mich dann auch nicht mehr darum gekümmert. Ausserdem kotzt es mich jetzt schon wieder an, wieviele Deppen auf das DSDS-Blog rennen, nach Weihnachten wird es wieder so sein, dass man keine Ruhe mehr hat überall “Mark Madlock” und “Lisa Bund”. An der alternativen Musik scheint kaum einer Interesse zu haben, sonst hätten sich mehr bei mir beschwert. Aber ich will die Einsender ja doch nicht enttäuschen und deshalb gibt es jetzt jeden Tag, wie versprochen ein Türchen des virtuellen Weihnachtskalenders und dahinter verbirgt sich freie Musik. Ich mach das nach der Reihenfolge des Eingangs. Die ersten Stücke kamen von Falk und der empfiehlt uns “All my faults – Mirror”. Ich hab selbst noch nicht reingehört, ich öffne also das Türchen selbst gerade erst. Ãœbrigens veranstaltet der Falk Monat für Monat die “Free Music Charts“, also für diejenigen die daran doch Interesse haben, dort immer mal reinschauen.

    [audio:http://www.archive.org/download/AllMyFaults_TheAngerManifestEP/01_-_all_my_faults_-_mirrors_vbr.mp3]

    Geschrieben in License Jungle | 5 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Nacht der freien Filme

    November 23rd, 2007 von buergermeister

    Das unter Creative Commons nicht nur Bilder und Musik lizenzsiert werden kann, dürfte nun mittlerweile allen bekannt sein. Einigen dürfte auch die “penetrante” Werbung in meiner Sidebar für den Film “Route 66″ aufgefallen sein. Es gibt also auch Filme die produziert werden und unter freien Lizenzen veröffentlicht werden. Seit einigen Jahren gibt es nun schon für die Besucher der Chemnitzer Linuxtage, die Linuxnacht und die wird im nächsten Jahr etwas grösser. Neben der üblichen Linuxnacht, in der Projekte vorgestellt werden und jeder der selbst ein kleines Projekt hat um Mitstreiter werben kann, wird es cineastisch zu gehen. Es wird paralell einen weiteren Teil der Linuxnacht geben, die “Nacht der freien Filme“. Dort wird ein Kurzfilmprogramm laufen mit Filmen unter Creative Commons und anderen freien Lizenzen.

    Geschrieben in Family Affairs, License Jungle | 1 Kommentar »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Vermißt mich Jemand?

    Oktober 6th, 2007 von buergermeister

    Ich weiß, ich möchte schon unbedingt weiterbloggen, aber im Moment fühl ich mich da ein wenig leer, einfach keine Idee etwas zu machen, es fehlt auch ein wenig die Lust aber ich komme wieder versprochen.

    Für alle, die mich vermissen bzw. die vermissen hier etwas zu lesen, hab ich da etwas. Man könnte mich hören, nein ich hab nicht gepodcastet. Ich hab da letztens ein Interview gegebn, bei Robert von frei² und der gleichnamigen Sendung im freien Radio Kassel. Für alle Fans meines Dialektes, ja ab und an hab ich auch einen Rückfall in diesen :-D Aber Achtung, dass ist die komplette Sendung und die dauert eine Stunde.
    [audio:http://www.archive.org/download/freihoch2-2007-10-02/freihoch2-2007-10-02-Musicartistry.mp3]

    Geschrieben in License Jungle, The Weblog | 1 Kommentar »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Superstar-Zwischenstand

    September 13th, 2007 von buergermeister

    Ich glaube ich sollte langsam mal eine Zwischenbilanz für euch machen, was die CC unser Superstar-Aktion betrifft. Mittlerweile sind schon Einige Kandidaten für die “Castingrunde” eingegangen. Einige könnt ihr ja auch in den Kommentaren zum Artikel nachlesen. Insgesamt ist es schon ein ganz breites Spektrum an Musik, sogar ein klassisches Stück ist dabei, wenn ich richtig gesehen hab. Bisher gibt es noch keine Doppeleinreichungen und von daher auch keinen erkennbaren Favoriten. Neben dem breiten Spektrum, muss ich mal sagen wurden eher unbekannte Künstler eingereicht. Einige hat das dazu gebracht sich erstmals mit der Problematik auseinander zu setzen, also schon einmal ein Gewinn. Einige Denkfehler was die Creative Commons-Lizenzen betrifft, konnten wahrscheinlich ausgeräumt werden. Bis jetzt reicht es aber noch nicht ganz für alle 24 Tage und eigentlich wollen wir doch richtig Auswahl haben, bis jetzt ist ja jeder Teilnehmer automatisch drin, aber wir wollen es doch interessant haben oder? Also her jetzt mit euren Superstars unter der Creative Commons.

    Geschrieben in License Jungle | 2 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • MusiCC-Links

    September 5th, 2007 von buergermeister

    Die Weihnachtskalenderaktion bringt schon eine ganz schöne Resonanz. Was natürlich erfreulich ist, aber auch eine Menge Arbeit mit sich bringt. Jetzt tauchte öfter die Frage auf, wo finde ich den Musikstücke die unter Creative Commons stehen? Einer der Fragesteller, trug das ja auch in den Kommentaren ein und nannte einen Link. Machen wir doch mal mehr daraus.

    http://jamendo.com/de/ ist eine der ältesten Plattformen, die sich auf deartige Musik spezialisiert haben. Früher sehr frankophon angehaucht, aber mit zunehmenden deutschen Usern, gibts da auch mehr deutsche Bands.

    Unter vielen Künstlern und Alben, die nahezu unbekannt sind Perlen zu finden ist recht schwer. Zwar bieten nahezu alle Plattformen, die sich der Musik verschrieben haben, Rezenssionen an, aber wer will sich schon immer nur haufenweise Kritiken durchlesen? Etwas wie digg oder yigg für CC-Musik wäre da doch geeigneter und das gibt es unter http://cchits.ning.com/hits/

    http://ccmixter.org/ man kann es schon aus dem Namen ableiten, CC-Mixter hat sich dem Mixen und Sampeln von unter CC releaster Musik verschrieben.

    Wenn man Creative Commons selbst besucht, wird einem dort bei der Suche nach CC-Musik geholfen, dafür wird http://www.owlmusicsearch.com/ benutzt, wie das allerdings funktionieren soll, hab ich bis heute noch nicht herausgefunden. Will es aber auch nit unbedingt.

    Bei http://freesound.iua.upf.edu/ gibt es noch keine fertige Musik aber dafür jede Menge freie Samples.

    Es gibt noch jede Menge Projekte in diesem Bereich, einige davon veröffentlichen Werke unter eigenen Lizenzen, die aber der CC gleich sind, was ich für sinnfrei halte. Es gibt auch Plattformen, die sich nur einer Musikrichtung verschrieben haben. Wer mehr Links haben möchte sollte hier hinschauen http://netzpolitik.org/ccwiki/index.php/CC-Musik

    Es gibt auch schon jede Menge Compilations mit CC-Musik: “Pimp my Rights” vom CCC Regensburg, Creative Commons selbst veröffentlichte “Wired” auf denen unter anderem die Beastie Boys und Gilberto Gil zu hören sind und”Copy Me Remix Me“, der Linuxtag veröffentlichte 2001 “Openmusic“, der AstA Marburg veranstaltet seit 2005 den OpenMusicContest und von diesem wird immer eine CD veröffentlicht, 2007 sogar ein Doppel-CD.

    Ja und last but not least, die bereits genannten Free Music Charts von Falk.

    Ich denke mal, damit dürften alle die dannach gefragt haben ziemlich beschäftigt sein und ausreichend Musik finden. Falls jemand noch Links findent, in den Kommentaren ist Platz dafür.

    Geschrieben in License Jungle, Wundersame Webwelt | 7 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Im Namen des Schöpfers

    September 4th, 2007 von buergermeister

    Dem Feedback entnehme ich, dass viele denken die CC wäre nur für Grafiken im Internet erdacht. Ok, vielleicht hilft euch diese Doku weiter, sie ist von arte und steht unter der CC. Es geht eben durchaus um mehr. Es werden noch einige Tips und Artikel wahrscheinlich diese Aktion begleiten.

    Geschrieben in License Jungle | 2 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Creative Commons unser Superstar

    September 3rd, 2007 von buergermeister

    Nun geht sie also los, die bereits vor über einem Monat angekündigte Aktion. Viele haben sich ja schon am Pixelraten beteiligt, einige wußten sofort , es muss etwas mit Superstar zu tun haben. Später wußten dann auch viele, dass auch die Creative Commons eine Rolle spielen wird. Aufmerksame Leser bekamen auch Tips in Artikeln wie Onehitwonder oder Für die Kreativität oder Udo Jürgens vs. Gilberto Gil. Ich suche also für diese Aktion etwas was unter der Creative Commons lizenziert ist. Das kann viel sein tolle Internetseiten, geniale Grafiken, gute Filme wie der unten in der Sidebar oder einfach Musik. Ich will aber weder Internetseiten, Grafiken oder Filme sondern eure CC-Lieblingsmusik. Falk macht ja bereits seit etwa Anfang des Jahres eine ähnliche Aktion nur stellt er euch die Titel hin und ihr dürft sie voten.

    Wie soll das nun ablaufen, also ihr könnt mir bis Ende Oktober eure Musikstücke bzw. die eures Lieblingskünstlers einschicken. Das sollte nicht als Mp3 oder als Ogg-Vorbis geschehen. Hat den einfachen Grund, keiner von euch weiss ja was bereits eingesandt wurde. Schickt (stadverwaltung aet karl-tux-stadt.de) mir also die Links zu den Seiten der entsprechenden Band oder dem Künstler. Falls mehrere den gleichen Titel empfehlen, geht der später mit bereits einigen Punkten mehr an den Start. Ihr dürft aber auch hier in den Kommentaren hier, den einen oder anderen Tip abgeben also Stücke oder Orte wo man solche Musik-Perlen findet.

    Anfang November werde ich dann eine Topliste bereitstellen, auf der ihr für euren Superstar voten könnt und nach der Auswertung wird ab Dezember jeden Tag einer der 24 besten als Weihnachtskalenderaktion vorgestellt.

    Ich möchte nur eines, bleibt anständig beim einsenden und voten. So ehrlich, wie die Bands und Künstler mit uns sind, in dem sie uns zu fairen Preisen ihre Musik offerieren.

    P.S. warum ich den Titel Superstar gewählt habe, könnt ihr in den oben angeführten Artikeln nachlesen.

    Geschrieben in License Jungle, The Weblog | 61 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Wahrgemachte Drohung

    September 3rd, 2007 von buergermeister

    Vor einer ganze Weile, hatte ich ja gefragt ob das sehr stören würde, wenn ich Werbung schalten würde. Einige waren dafür andere dagegen. Viele schreiben auch solange sie nicht störend ist, was ich aber von vornherein angekündigt habe, dass wenn ich welche schalte sie genau auswähle.

    So nun gibts einmal für eine Weile Werbung hier zu sehen, mein Verdienst dabei ist allerdings Null Euro, das Ganze kommt den Machern des Filmes zu Gute und so wie das Angebot aussieht, als das ihr nur die reinen Herstellungskosten, den Versand und eben das was euch der Film sonst wert ist bezahlen müsst, da ist das doch ein faires Angebot oder?

    Mir selbst gefällt der Film nicht unbedingt besonders gut, aber er war ja ein Erstlingswerk und mit minimalem Geldeinsatz gedreht, der Nachfolger jedenfalls scheint besser zu werden. Leider fehlt da noch eine Menge Geld um den Film fertig zu stellen, im Moment knapp 9.000 Euro. Vielleicht finden ja die Leser von karl-tux-stadt, dass Angebot eben so fair und helfen mit, dass es auch in Zukunft derartige Angebote gibt?

    Geschrieben in License Jungle, The Weblog | 5 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Microsoft macht auf Open Source

    Juli 27th, 2007 von buergermeister

    Vor knapp zwei Jahren stellte Microsoft einige Lizenzen vor, die als freie Lizenzen gelten sollten. Die Permissive License (Ms-PL) und die Community License (Ms-CL), sind nach Ansicht der Free Software Foundation freie Lizenzen. Nun hat Microsoft diese Lizenzen der Open Source Initiative (OSI) vorgelegt um sie als Open Source zertifizieren zu lassen. Jedenfalls kündigte Bill Hilf, Leiter der “Microsoft Linux Labs” diesen Schritt auf einer Keynote der O’Reilly-Konferenz Open Source Convention (OSCON)

    Geschrieben in Enemy at the Gates, License Jungle | Keine Kommentare »

    ähnliche Artikel: FUDCon APAC Phnom Penh 2016 |

    Für die Kreativität

    Juli 23rd, 2007 von buergermeister

    Am Freitag gab es im Deutschlandfunk ein Interview mit Lawrence Lessig, dem Urgestein der Creative Commons Lizenzen, zu hören:

    Es geht vielmehr darum, dass das Entstehen von neuer Kreativität nicht unterbunden wird und die Möglichkeit bestehen bleibt, dass so viele Menschen wie möglich diese neue Kreativität, die die neuen Techniken bieten, weiterentwickeln und nutzen können.

    Hier entlang gehts zum entsprechenden MP3-File via netzpolitik

    Geschrieben in License Jungle | 1 Kommentar »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Onehitwonder

    Juli 20th, 2007 von buergermeister

    Also  mir geht das allergewaltigst auf die Ketten. Schon beim letzten Mal war das richtiggehend unaushaltbar, das ganze World Wide Web war voll von diesen “Nachrichten” die doch eigentlich nur erbärmlicher Müll sind. Jeder kleine Teenie schrieb in dutzenden Foren oder Weblogs von seinem “Star”, regelrechte Kriege wuren da geführt. Die Kommision für Jugendmedienschutz hat schon ein wenig Recht, im Januar diesen Jahres eine Prüfunverfahren einzuleiten, wegen „möglicher sozialethischer Desorientierung von Kindern und Jugendlichen“. Un das alles damit es ein paar One Hit-Wonder mehr in der Musiklandschaft gibt. Wer von den Mark Medlocks und wie die alle hiessen hat den wirklich nicht nur kurzfristig Erfolg? Schön, die Musikindustrie kann ein paar TopTen-Hits damit platzieren, aber wirkliche Stars werden das keine, dass wöllte die Musikindustrie auch gar nicht. Wenn nämlich der Musiker bekannt ist und seine Platten allein vom Namen her verkäuflich, dann bekommt er etwas macht über die Musikbosse und kann mitreden. Laut der Professorin Joan Kristin Bleicher „werden die Sprüche von Dieter Bohlen bewusst lanciert, um einen begleitenden Skandal zu haben“. Dafür lässt man auch den ein oder anderen bereits Precasting, damit Kleindieter die Chance hat, ihn vor der Kamera zur Sau zu machen. Dafür müssen talentierte wahrscheinlich draussen bleiben. Und schon geht die ganze Scheisse wieder los. Irgendwann Anfang August fangen gerade mal die Castings an und schon wieder erscheint der Müll mit den Nachrichten in den Blogs, auf den Newsseiten und in Foren.

    Ich finde es wird Zeit einmal etwas gegen diesen Medienmüll zu tun oder was meint ihr? Ob man dafür für den mittlerweile wertlosen Grimme-Award vorgeschlagen wird, wie das Stefan Raab geschah ist mir Wurst. Ich will Musik, ich viel vielfältige Musik, ich will selbst entscheiden was ich hören will, ich will Musiker keine quäkende Statisten und was wollt ihr?

    Für alle, die hier sagten es gäbe eine Weihnachtsaktion es gäbe hier eine “Deutschland sucht den Superstar” oder “Creative Commons sucht den Superstar”, denen sei gesagt ich bin weder Deutschland noch Creative Commons, vielleicht solltet ihr über die Aussage des Satzes ein kleinwenig nachdenken. Ist jedenfalls nicht mehr lang hin, bis zum Start der Aktion.

    Geschrieben in Enemy at the Gates, License Jungle, The Weblog | 6 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Software Freedom Day

    Juli 19th, 2007 von buergermeister

    Am 15. September ist Software Freedom Day, Open Source-Gruppierungen rund um den Globus, werden an diesesm Tag Aktionen veranstalten, um mehr öffentliche Aufmerksamkeit für freie Software zu erreichen. Dieser Tag finden nunmehr zum vierten Male statt und bereits 140 Gruppierungen haben auf den Seiten softwarefreedomday.org Aktionen angekündigt.

    Geschrieben in License Jungle | Keine Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Freier Content, das grosse Ziel

    Juli 18th, 2007 von buergermeister

    Eine völlig freie Linuxdistribution, dass heisst auch frei in der Dokumentation, den Multimedia-Dateien, wie Icons oder Wallpaper zu schaffen ist eine schwere Aufgabe. “Freier Content ist die Grundlage einer freien Kultur” meinte John Phillips vor einigen Tagen im Gespräch mit dem WebStandard.at Im weiteren heisst es in diesem Interview, dass dieser freie Content bisher nur eine untergeordnete Rolle in den Linuxdistributionen spielen würde. Das ist nicht ganz richtig, eine Rolle hat es immer wieder gespielt zumindest innerhalb des Debian-Projektes, man muss nur mangels freien “Contents” eben Kompromisse eingehen. Aber irgendetwas passiert da. Plötzlich gibt es eine Open Content Libary, die die Inhalte der Open Clipart Gallery und der Open Font Library bündeln wird. Irgendwas ist da passiert. Die FSF stellt die von Ubuntu abgeleitete Distribution gNewSense vor und plötzlich gibt es ein Gobuntu. Seltsam nur, dass die Open Content Libary scheinbar die Inhalte von WikiSource der Sammlung freier Quellentexte und WikiMediaCommons die freie Medien sammelt scheinbar ignoriert. Im Musikbereich gibt es bereits auch einige Portale, wie jamendo die sich freier Musik verschrieben haben. Das grosse Ziel ist also schon greifbar nah, nur müssen die ganzen einzelnen Projekte unter einen Hut gebracht werden. Die freien Inhalte einzeln zu finden ist das schweirige Problem, dass hat auch John Phillips erkannt und regt die Idee an, die grossen Suchmaschinenbetreiber sollten in den Suchergebnissen auch die Lizensierung zeigen. Ãœbrigens John rede da mal mit Jimmy Wales der widmet sich ja derzeit einer freien Suchmaschine und was freier Content bedeutet, dass weiss der garantiert. Bliebe nur ein Problem zu lösen, wie erkennt man die Lizenz? Die Lizensierungsform müsste in den Metadaten stehen.. Trotz der Probleme ist der Zug “Freier Content” im Rollen und den hält keiner mehr auf. Auch Karl-Tux-Stadt wird sich demnächst ein wenig mit freiem Content beschäftigen, aber ihr habt ja immer noch nicht erraten, worum es in der Weihnachtsaktion gehen wird ;-)

    Geschrieben in Distribution Drama, License Jungle | 7 Kommentare »

    ähnliche Artikel: Sneak Peak into F26 Supplemental Wallpaper |

    Vor einigen Tagen war es soweit

    Juli 16th, 2007 von buergermeister

    die GPL in der Version 3 erblickte das Licht der Welt, viel wurde vorher darüber debattiert und diskutiert. Nun gibt es schon einmal eine wenn auch inoffizielle Übersetzung der GPLv3

    Geschrieben in License Jungle | Keine Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Quellcode gesucht

    Juli 10th, 2007 von buergermeister

    Ihr könnt ja auch nochmal hinhören, aber ich habs genau gehört, die singen da der Song wäre Open Source!?

    [audio:wasist.mp3]

    Wie geht das denn bei Musik? Werden da die Noten mitgeliefert? Ok, der Song ist released unter der CC das ist eine freie Lizenz dass sagt jetzt auch die FSF. Aber das ist noch lange nicht Open Source. Er stammt von Jammin Inc, darf gern weiterverbreitet werden unter den gleichen Bedingungen,  auch verändert, nicht kommerziell verwendet werden und die Schöpfer würden gern ihren Namen lesen.

    Geschrieben in Basic Knowledge, License Jungle | 8 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Thorvalds ändert Position zu GPLv3

    Juni 12th, 2007 von buergermeister

    Wenn Sun für OpenSolaris die GPLv3 wählt, dann will Linus Thorvalds auch den Linux-Kernel soweit wie möglich unter diese Lizenz stellen und dass aus pragmatischen Gründen. Damit wäre ein Codeaustausch zwischen OpenSolaris und Linux problemlos möglich. Bisher war Thorvalds immer einer der heftigsten Gegner der überarbeiteten Lizenz der GPL und hielt die GPLv2 für gelungener.

    Geschrieben in License Jungle | 5 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Join us now and share the software

    Juni 9th, 2007 von buergermeister

    Join us now and share the software;

    You’ll be free, hackers, you’ll be free.
    You’ll be free, hackers, you’ll be free.

    Hoarders may get piles of money,
    That is true, hackers, that is true.
    But they cannot help their neighbors;
    That’s not good, hackers, that’s not good.

    When we have enough free software
    At our call, hackers, at our call,
    We’ll kick out those dirty licenses
    Ever more, hackers, ever more.

    Join us now and share the software;

    You’ll be free, hackers, you’ll be free.
    You’ll be free, hackers, you’ll be free.

    Die Free Software Foundation erhebt keine Copyright Ansprüche auf dieses Lied.

    Geschrieben in License Jungle | 2 Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • For Beginners

    April 17th, 2007 von buergermeister

    mit Ubuntu Linux gibt es ein 105seitiges, kostenloses Buch von Marko Rogge zum downloaden. Arbeiten mit dem neuen Desktop, Sicher ins Internet, OpenOffice das Komplettpaket, der Musikplayer Rythmbox und Bildbearbeitung mit Gimp sind die Themen des Buches.

    Geschrieben in Krimskrams, License Jungle | Keine Kommentare »

    ähnliche Artikel:
  • None
  • Pages: Prev 1 2 3 4 Next

    « Frühere Einträge Nächste Einträge »